Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

WISSEN!-Sachbuchpreis der wbg wird live im Deutschlandfunk Kultur vergeben

Die Preisverleihung des WISSEN!-Sachbuchpreises der wbg findet am 23. Januar 2021 im Programm von Deutschlandfunk Kultur statt. Der mit insgesamt 44.000 Euro dotierte Preis wird live ab 11.05 Uhr in der Sendung „Lesart“ vergeben. Die Moderation hat Christian Rabhansl.

Die wbg (Wissenschaftliche Buchgesellschaft) verleiht den »WISSEN! Sachbuchpreis für Geisteswissenschaften« bereits zum zweiten Mal. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden unter Einbeziehung von Leserinnen und Lesern sowie des Handels und einer prominent besetzten Jury ermittelt. Der Jury gehören an: die Kulturwissenschaftlerin Aleida Assmann, Jürgen Kaube (FAZ), Dr. Peter Frey (ZDF), Hermann Parzinger (Stiftung Preußischer Kulturbesitz) sowie Hubert Wolf (Universität Münster).

Mit dem Preis ausgezeichnet wird einer der fünf Shortlist-Kandidat*innen. Mit ihren Werken nominiert sind Ulrike Ackermann (Das Schweigen der Mitte, wbg Theiss), Kübra Gümüşay (Sprache und Sein, Hanser Berlin), Jürgen Habermas (Auch eine Geschichte der Philosophie, Suhrkamp), Ilko-Sascha Kowalczuk (Die Übernahme, C.H. Beck) und Mischa Meier (Geschichte der Völkerwanderung. Historische Bibliothek der Gerda Henkel Stiftung, C.H. Beck).

Mit einer Fördersumme von über 1 Million € ist die wissenschaftliche Buchgesellschaft eine der größten geisteswissenschaftlichen Förder Institutionen im deutschen Sprachraum. Die wissenschaftliche Buchgesellschaft unterhält die größte geisteswissenschaftliche Community deutscher Sprache, unterstützt die wissenschaftliche Arbeit in Hochschulen und Instituten durch Forschungsprojekte und direkte Förderung von Publikationen, sorgt mit über 40 Partnershops für eine hohe Präsenz des Sachbuchs im Handel, gibt Geisteswissenschaften Sitz und Stimme in der gesellschaftlichen Diskussion durch den Wissenspreis und nicht zuletzt durch den Einsatz der sie tragenden, schon 85.000 Mitglieder. Die Fähigkeit zum selbstständigen Denken zu fördern ist das explizite Ziel der wissenschaftlichen Buchgesellschaft, hierfür lädt sie „Mit Denkende“ ein, die sich vernetzen und vereinen wollen, um aktiv Wissenschaft und Kultur zu unterstützen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "WISSEN!-Sachbuchpreis der wbg wird live im Deutschlandfunk Kultur vergeben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare