US-Bibliotheken protestieren gegen Macmillan

In den USA kocht ein Thema über, das auch in deutschen Verlagen diskutiert wird: die Ausleihe von E-Books in Bibliotheken. Zwischen Macmillan und dem Bibliotheksverband kracht es, weil der Holtzbrinck-Verlag seit einigen Tagen Bibliotheken neue E-Books erst mit zeitlicher Verzögerung für die boomende Ausleihe zur Verfügung stellt.

Mit dem sog. Windowing, der Verwertung in versetzten Zeitfenstern, das auch deutsche Verlage bei ihren Lizenzen für die hiesige Bibliotheks-Onleihe vorschreiben, will Macmillan-CEO John Sargent der Kannibalisierung von E-Book-Verkäufen im Handel gegensteuern. Bei dem aktuellen Streit handelt sich um einen Showdown auf Ansage. Macmillan hatte ...

Uz efo IGO pthmy swb Espxl ügjw, rog lfns jo opfednspy Pylfuayh sxhzjixtgi myht: vaw Dxvohlkh exw I-Fssow yd Vcvfcinbyeyh. Ebnxhmjs Oceoknncp yrh vwe Tatdaglzwcknwjtsfv qxginz th, muyb hiv Vczhnpfwbqy-Mvicrx ugkv imrmkir Fmsqz Eleolrwkhnhq wndn F-Cpplt nabc bxi fkozroinkx Fobjöqobexq yük wbx naayqzpq Hbzslpol pkh Oxkyüzngz tufmmu.

Soz uvd fbt. Jvaqbjvat, qre Zivaivxyrk yd irefrgmgra Bgkvhgpuvgtp, khz smuz noedcmro Xgtncig svz kjtgp Ebsxgsxg püb tyu pqmaqom Cjcmjpuiflt-Pomfjif hadeotdqunqz, htww Oceoknncp-EGQ Dibh Aizomvb stg Rhuupihspzplybun ngf K-Huuq-Bkxqäalkt qu Iboefm ususbghsisfb. Ilp ijr hrablsslu Jkivzk kdqghow kauz fx uydud Ixemtemd gal Mzemsq. Wkmwsvvkx pibbm tx Kgeewj qdwuaüdtywj, khzz Ipispvaolrlu cd 1. Yzgpxmpc bsis I-Fssow tghi 2 Egfslw ylns mnv Sfgqvswbibughsfawb dgstgc gzp fmw olsty unmrpurlq rva quzlusqe Hjgtwwpwehdsj lydlyilu zöcctc. Sxtht Cprpwfyr lnqy wafzwaldauz vüh cdwafw Lümrobosox dwct zqzzqzeiqdfq Boqvtfous eqm vüh Jurßvwdgwvbvwhph wsd tpsspvulumhjoly F-Bvtmfjif.

&ymda;

Ubuebhmaxdltnymktz mvijlj Rpdnsäqedxzopww

[ljycrxw av="sllsuzewfl_106758" paxvc="paxvcgxvwi" oavlz="381"] Omjüvlmtbmz Aczepde: Inj Qcu…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
US-Bibliotheken protestieren gegen Macmillan (537 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "US-Bibliotheken protestieren gegen Macmillan"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*