buchreport

Trommler für das Buch

setzt die Branche wieder ihren jährlichen Impuls für die Leseförderung: Die in der öffentlichen Wirkung weitgehend verpuffte Auftaktgala hat der Börsenverein in diesem Jahr gestrichen. Unterstützt von der Deutschen Post und dem ZDF legt der Verband stattdessen das Hauptgewicht auf eine Kampagne mit folgenden Bausteinen:

  • Unter dem Titel „Aktion Lese-Reise“ veranstalten die Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen (avj) und der Sortimenter-Ausschuss des Börsenvereins insgesamt 73 Lesungen mit 51 Autoren
  • Deutschlandweit hatten die vierten und fünften Schulklassen die Gelegenheit, Gutscheine für das Buch „Ich schenk Dir eine Geschichte“ bei der Stiftung Lesen zu ordern. Insgesamt haben über 27000 Klassen reagiert , sodass rund 650000 Kinder mit Gutscheinen in den Buchhandlungen erwartet werden.
  • Der Buchhandel hat die Möglichkeit, das bei cbj erschienene Buch mit Geschichten bekannter Kinder- und Jugendbuchautoren zum Selbstkostenpreis  zu bestellen und an seine Kunden zu verschenken. Die Stiftung Lesen stellt flankierend passendes Unterrichtsmaterial zur Verfügung.
  • Das ergänzende „Mitmach-Paket“ von cbj beinhaltet Materialien, mit denen Buchhändler eine „literarischen Schnitzeljagd“ organisieren können.

aus buchreport.express 16/2010

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Trommler für das Buch"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Delivros Orell Füssli kauft Schweizer Ableger von Lehmanns Media  …mehr
  • Daniela Koch empfiehlt »Die Erfindung des Ungehorsams«  …mehr
  • Peter Peterknecht: Profilieren in der Pandemie  …mehr
  • Minijobber haben keinen Lohnanspruch bei Corona-Lockdown  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten