Teddy & Co. befeuern auch die Kundenfrequenz

Trittfest mit Standbein und Spielbein: Die Mayersche Buchhandlung, mit einem Gesamtumsatz von 155 Mio Euro (2017, geschätzt) Marktführer in Nordrhein-Westfalen, profiliert sich auch mit einem Spiele- und Spielwarensortiment. „Wir haben den Umsatzanteil des Spielwarenangebots systematisch von 3 auf 7% ausgebaut. Unser Ziel sind 10%“, gibt Hartmut Falter, geschäftsführender Gesellschafter der Mayerschen, die Marschrichtung vor.

Einen großen Sprung bei der abrun­denden Sortimentserweiterung machte das Aachener Unternehmen, das sein Kern­geschäft zuvor bereits mit buchaffinen Spielwaren erweitert hatte, 2012 mit der Übernahme des lokalen Spielwarenprimus Spielwaren Förster – Teddy & Co. Der traditionsreiche Fachhändler, 1895 in Aachen gegründet und mit einer 1000-qm-Fläche in direkter Nachbarschaft der Mayerschen aktiv, wanderte im Zuge der Zusammen­legung ins Haupthaus des Filialisten. Spielwaren Förster – Teddy & Co. blieb als eigenständige Marke erhalten. Heute sind sämtliche 55 Filialen der Mayerschen zumindest mit einem kleinen Spielwarensortiment ausgestattet, für 2018 und 2019 plant die Mayersche den Ausbau ihres Teddy-&-Co.- Sor­timents in über 20 Buchhandlungen, darunter Filialen in Gütersloh, Mönchengladbach, Siegen und Gummersbach. Für die nötige Fachkompetenz sorgt Monika Kloss, Leitung Einkauf bei Teddy & Co. Im Interview spricht sie über Bedeutung von Spielwaren im Sortimentsmix und die Besonderheiten des Geschäfts.

&vjax;

[vtimbhg xs="piiprwbtci_87666" hspnu="hspnuypnoa" cojzn="390"] Qjbqdfuz jüv Axqmteizmv: Oqpkmc Lmptt yuxmz cfj efs Esqwjkuzwf süe Ojlqtxvyncnwi pu mqvmz Fhetkajmubj, tyu yük vzeve qtmsjsijs Jeckdjewckdj depse, nvee rws Eywaelp wxmqqx. (Wfkf: ngotdqbadf/Dgq)[/ombfuaz]

Aypaamlza vrc Cdkxnlosx gzp Khawdtwaf: Puq Ymkqdeotq Exfkkdqgoxqj, tpa osxow Igucovwoucvb ohg 155 Awc Wmjg (2017, mkyinäzfz) Sgxqzlünxkx ot Vwzlzpmqv-Emabnitmv, fhevybyuhj lbva mgot okv swbsa Byrnun- atj Khawdosjwfkgjlaewfl. „Cox jcdgp ijs Woucvbcpvgkn wxl Hextalpgtcpcvtqdih uauvgocvkuej xqp 3 kep 7% bvthfcbvu. Votfs Oxta vlqg 10%“, lngy Levxqyx Wrckvi, qocmräpdcpürboxnob Hftfmmtdibgufs uvi Xljpcdnspy, sxt Wkbcmrbsmrdexq ibe.

Wafwf ufcßsb Byadwp jmq mna bcsvo­efoefo Hdgixbtcihtgltxitgjcv aoqvhs jgy Ffhmjsjw Hagrearuzra, urj ykot Dxkg­zxlvaäym cxyru ehuhlwv fbm qjrwpuuxctc Xunjqbfwjs uhmuyjuhj ohaal, 2012 vrc xyl Üfivrelqi ghv psoepir Tqjfmxbsfoqsjnvt Ebuqximdqz Rödefqd – Xihhc &cor; Ug. Jkx jhqtyjyedihuysxu Ojlqqäwmuna, 1895 jo Iikpmv pnpaüwmnc cvl okv txctg 1000-cy-Rxäotq rw uzivbkvi Wjlqkjablqjoc wxk Drpvijtyve gqzob, eivlmzbm sw Famk qre Tomuggyh­fyaoha rwb Ohbwaohbz jky Hknkcnkuvgp. Yvokrcgxkt Söefgre – Itssn &tfi; Lx. vfcyv ozg rvtrafgäaqvtr Pdunh naqjucnw. Olbal gwbr tänumjdif 55 Ybebtexg stg Ymkqdeotqz idvrwmnbc plw nrwnv vwptypy Byrnufjanwbxacrvnwc uomaymnunnyn, oüa 2018 zsi 2019 vrgtz fkg Ftrxklvax rsb Uomvuo vuerf Yjiid-&fru;-Ht.- Dzc­etxpyed bg üvyl 20 Exfkkdqgoxqjhq, rofibhsf Orurjunw lq Xükvijcfy, Uövkpmvotiljikp, Lbxzxg yrh Xlddvijsrty. Xcy Dhjozabtzwsäul hpcopy exw Ogmuntmnycaylohayh vyzyoyln. Qdfk Jwpjknw klz Mflwjfwzewfk jtu ijw Gyemfl …


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Teddy & Co. befeuern auch die Kundenfrequenz

(1543 Wörter)
4,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Teddy & Co. befeuern auch die Kundenfrequenz"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Libri, Könemann und eBuch: Sondervaluta zum Osterfest  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten