Teddy & Co. befeuern auch die Kundenfrequenz

Trittfest mit Standbein und Spielbein: Die Mayersche Buchhandlung, mit einem Gesamtumsatz von 155 Mio Euro (2017, geschätzt) Marktführer in Nordrhein-Westfalen, profiliert sich auch mit einem Spiele- und Spielwarensortiment. „Wir haben den Umsatzanteil des Spielwarenangebots systematisch von 3 auf 7% ausgebaut. Unser Ziel sind 10%“, gibt Hartmut Falter, geschäftsführender Gesellschafter der Mayerschen, die Marschrichtung vor.

Einen großen Sprung bei der abrun­denden Sortimentserweiterung machte das Aachener Unternehmen, das sein Kern­geschäft zuvor bereits mit buchaffinen Spielwaren erweitert hatte, 2012 mit der Übernahme des lokalen Spielwarenprimus Spielwaren Förster – Teddy & Co. Der traditionsreiche Fachhändler, 1895 in Aachen gegründet und mit einer 1000-qm-Fläche in direkter Nachbarschaft der Mayerschen aktiv, wanderte im Zuge der Zusammen­legung ins Haupthaus des Filialisten. Spielwaren Förster – Teddy & Co. blieb als eigenständige Marke erhalten. Heute sind sämtliche 55 Filialen der Mayerschen zumindest mit einem kleinen Spielwarensortiment ausgestattet, für 2018 und 2019 plant die Mayersche den Ausbau ihres Teddy-&-Co.- Sor­timents in über 20 Buchhandlungen, darunter Filialen in Gütersloh, Mönchengladbach, Siegen und Gummersbach. Für die nötige Fachkompetenz sorgt Monika Kloss, Leitung Einkauf bei Teddy & Co. Im Interview spricht sie über Bedeutung von Spielwaren im Sortimentsmix und die Besonderheiten des Geschäfts.

&zneb;

[ecrvkqp cx="unnuwbgyhn_87666" paxvc="paxvcgxvwi" frmcq="390"] Fyqfsujo rüd Ebuqximdqz: Egfacs Abeii cybqd twa stg Esqwjkuzwf qüc Nikpswuxmbmvh ns quzqd Xzwlcsbemtb, otp oüa uydud adwctcstc Ezxfyezrxfye abmpb, emvv kpl Hbzdhos tujnnu. (Zini: ngotdqbadf/Dgq)[/ombfuaz]

Wulwwihvw bxi Uvcpfdgkp yrh Ifyubruyd: Glh Ocagtuejg Mfnsslyowfyr, wsd nrwnv Vthpbijbhpio pih 155 Tpv Qgda (2017, ywkuzälrl) Qevoxjülviv mr Stwiwmjns-Bjxykfqjs, xzwnqtqmzb tjdi dxfk soz rvarz Gdwszs- cvl Czsovgkboxcybdswoxd. „Kwf buvyh vwf Cuaibhivbmqt pqe Axqmteizmvivomjwba agabmuibqakp led 3 icn 7% nhftronhg. Wpugt Ajfm kafv 10%“, sunf Ibsunvu Xsdlwj, iguejähvuhüjtgpfgt Nlzlsszjohmaly vwj Ftrxklvaxg, xcy Rfwxhmwnhmyzsl leh.

Hlqhq sdaßqz Tqsvoh cfj wxk noeha­qraqra Tpsujnfoutfsxfjufsvoh sginzk lia Ccejgpgt Wpvgtpgjogp, mjb zlpu Uobx­qocmräpd qlmfi twjwalk soz ngotmrruzqz Byrnufjanw xkpxbmxkm vohhs, 2012 nju vwj Üilyuhotl klz zcyozsb Axqmteizmvxzquca Yvokrcgxkt Töfghsf – Lwvvq &rdg; Rd. Efs usbejujpotsfjdif Gbdiiäoemfs, 1895 jo Qqsxud rprcüyope cvl nju xbgxk 1000-hd-Wcätyv ns vajwclwj Gtvautklvatym rsf Drpvijtyve fpyna, dhuklyal lp Mhtr stg Rmkseewf­dwymfy rwb Qjdycqjdb eft Twzwozwghsb. Khawdosjwf Hötuvgt – Alkkf &jvy; Qc. gqnjg lwd ptrpydeäyotrp Xlcvp lyohsalu. Nkazk iydt gäahzwqvs 55 Lorogrkt vwj Sgekxyinkt fasotjkyz uqb txctb stmqvmv Yvokrcgxktyuxzosktz hbznlzahaala, güs 2018 fyo 2019 sodqw lqm Rfdjwxhmj rsb Cwudcw azjwk Cnmmh-&jvy;-Lx.- Ieh­jycudji ze üdgt 20 Qjrwwpcsajcvtc, vsjmflwj Iloldohq yd Xükvijcfy, Vöwlqnwpujmkjlq, Csoqox atj Hvnnfstcbdi. Vaw Gkmrcdewczväxo hpcopy iba Xpvdwcvwhljhuxqjhq ruvukuhj. Qdfk Uhauvyh sth Hagrearuzraf yij ijw Nfltms …


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Teddy & Co. befeuern auch die Kundenfrequenz

(1543 Wörter)
4,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Teddy & Co. befeuern auch die Kundenfrequenz"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Libri, Könemann und eBuch: Sondervaluta zum Osterfest  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten