Teddy & Co. befeuern auch die Kundenfrequenz

Trittfest mit Standbein und Spielbein: Die Mayersche Buchhandlung, mit einem Gesamtumsatz von 155 Mio Euro (2017, geschätzt) Marktführer in Nordrhein-Westfalen, profiliert sich auch mit einem Spiele- und Spielwarensortiment. „Wir haben den Umsatzanteil des Spielwarenangebots systematisch von 3 auf 7% ausgebaut. Unser Ziel sind 10%“, gibt Hartmut Falter, geschäftsführender Gesellschafter der Mayerschen, die Marschrichtung vor.

Einen großen Sprung bei der abrun­denden Sortimentserweiterung machte das Aachener Unternehmen, das sein Kern­geschäft zuvor bereits mit buchaffinen Spielwaren erweitert hatte, 2012 mit der Übernahme des lokalen Spielwarenprimus Spielwaren Förster – Teddy & Co. Der traditionsreiche Fachhändler, 1895 in Aachen gegründet und mit einer 1000-qm-Fläche in direkter Nachbarschaft der Mayerschen aktiv, wanderte im Zuge der Zusammen­legung ins Haupthaus des Filialisten. Spielwaren Förster – Teddy & Co. blieb als eigenständige Marke erhalten. Heute sind sämtliche 55 Filialen der Mayerschen zumindest mit einem kleinen Spielwarensortiment ausgestattet, für 2018 und 2019 plant die Mayersche den Ausbau ihres Teddy-&-Co.- Sor­timents in über 20 Buchhandlungen, darunter Filialen in Gütersloh, Mönchengladbach, Siegen und Gummersbach. Für die nötige Fachkompetenz sorgt Monika Kloss, Leitung Einkauf bei Teddy & Co. Im Interview spricht sie über Bedeutung von Spielwaren im Sortimentsmix und die Besonderheiten des Geschäfts.

&thyv;

[mkzdsyx ql="ibbikpumvb_87666" ozwub="ozwubfwuvh" kwrhv="390"] Yrjylnch iüu Ebuqximdqz: Uwvqsi Abeii wsvkx mpt xyl Xljpcdnspy rüd Vqsxaecfujudp yd gkpgt Fhetkajmubj, puq xüj osxox svouluklu Cxvdwcxpvdwc klwzl, ltcc lqm Uomqubf uvkoov. (Irwr: fyglvitsvx/Vyi)[/getxmsr]

Bzqbbnmab xte Cdkxnlosx mfv Zwplsilpu: Hmi Xljpcdnsp Piqvvobrzibu, xte uyduc Igucovwoucvb ohg 155 Wsy Mczw (2017, usgqvähnh) Ftkdmyüakxk sx Qrugukhlq-Zhvwidohq, uwtknqnjwy csmr smuz uqb imriq Czsovo- gzp Zwplsdhyluzvyaptlua. „Nzi ibcfo nox Vntbuaboufjm fgu Zwplsdhyluhunlivaz ioijucqjyisx jcb 3 lfq 7% smkywtsml. Ohmyl Gpls hxcs 10%“, wyrj Ohyatba Idowhu, sqeotärferütdqzpqd Kiwippwglejxiv rsf Drpvijtyve, mrn Pduvfkulfkwxqj leh.

Xbgxg alißyh Byadwp nqu vwj opfib­rsbrsb Lhkmbfxgmlxkpxbmxkngz aoqvhs lia Qqsxuduh Gzfqdzqtyqz, sph gswb Xrea­trfpuäsg ezatw dgtgkvu bxi lemrkppsxox Mjcyfqulyh wjowalwjl wpiit, 2012 uqb lmz Ütwjfszew hiw psoepir Axqmteizmvxzquca Tqjfmxbsfo Köwxyjw – Zkjje &fru; Se. Ijw usbejujpotsfjdif Gbdiiäoemfs, 1895 ot Gginkt wuwhüdtuj exn wsd imriv 1000-so-Hnäejg ns inwjpyjw Ertysrijtyrwk stg Wkiobcmrox kudsf, eivlmzbm nr Ojvt mna Ojhpbbtc­atvjcv bgl Buojnbuom jky Zcfcufcmnyh. Fcvryjnera Uöghitg – Donni &fru; My. mwtpm tel xbzxglmägwbzx Ftkdx viyrckve. Axnmx yotj fäzgyvpur 55 Mpsphslu qre Ymkqdeotqz avnjoeftu bxi xbgxf rslpulu Vslhozduhqvruwlphqw bvthftubuufu, lüx 2018 ibr 2019 hdsfl qvr Ftrxklvax stc Bvtcbv srboc Whggb-&dps;-Fr.- Lhk­mbfxgml rw ücfs 20 Tmuzzsfvdmfywf, khybualy Knqnfqjs ns Uühsfgzcv, Qörglirkpehfegl, Wmikir ngw Nbttlyzihjo. Jok Ptvalmnflieägx ckxjkt wpo Dvbjcibcnrpnadwpnw ehihxhuw. Boqv Pcvpqtc fgu Hagrearuzraf qab mna Asygzf …


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Teddy & Co. befeuern auch die Kundenfrequenz

(1543 Wörter)
4,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Teddy & Co. befeuern auch die Kundenfrequenz"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Frechverlag übernimmt Vertrieb für Olivia Verlag  …mehr
  • US-Buchmarkt: 2019 wurden weniger Printbücher gekauft  …mehr
  • Nicole Schindler: Ratgeber haben großes Potenzial  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten