Silke Müller

Das Buch zum Stadtgespräch machen

Eine Woche lang drehte sich in Mainz alles um „Neringa“. Der Roman von Stefan Moster, der selbst aus Mainz kommt, stand im Mittelpunkt des Festivals „Mainz liest ein Buch“. Von Sonntag bis Sonntag gab es jeden Tag gleich mehrere Veranstaltungen, die sich auf unterschiedliche Art mit dem Werk Mosters auseinandergesetzt haben. … mehr


Buchhandlung Erlesenes & Büchergilde: Donnerstags auf Instagram

Jeden Donnerstag stellt die Mainzer Buchhandlung Erlesenes & Büchergilde ein anderes Buch auf Instagram vor. Dabei geht es jedoch nicht um aktuelle Neuerscheinungen, sondern um möglichst alte Schinken. Das Ganze läuft unter dem Hashtag #backlistdonnerstag und soll den Blick auf die Bücher lenken, die vielleicht schon wieder in Vergessenheit geraten sind. … mehr


Ein haariger Vorlesespaß

In Mainz hieß es am Welttag des Buches (23. April) „Schnipp, schnapp, Haare ab!“. Buchhändlerin Silke Müller hatte die Friseurmeisterin Ronja Kissinger (Salon Die Haarprofis) in ihre Buchhandlung Erlesenes & Büchergilde in der Mainzer Innenstadt eingeladen. … mehr


Literarisch durch den Advent

Gerade in der Vorweihnachtszeit setzen Kunden auf die Empfehlungen ihrer Buchhandlungen. Silke Müller liefert ihren Kunden im Dezember gleich 24 kuratierte Buchempfehlungen in Form eines digitalen Video-Adventskalenders. … mehr