Romance



Piper setzt auf Herzklopfen

Unter dem Claim „Heartbeats by Piper“ verfolgt der Publikumsverlag eine Offensive im Belletristik-Marktsegment Romance. Hintergrund: die wachsende Popularität des Genres. … mehr


Kyss – mehr als eine kurze Romanze

Der Abstecher ins Genre romantischer und erotischer Romane scheint Rowohlt zu bekommen. Unter dem neuen Label Kyss sind in den vergangenen 12 Monaten unterschiedlich gelagerte Reihen erschienen. Jetzt ist die erste deutschsprachige Autorin im Programm angekommen. … mehr


Bianca Iosivoni startet mit Genrestoffen durch

Von New Adult zu All Age und zurück – der aufstrebenden Nachwuchsautorin Bianca Iosivoni scheinen beide Genres zu liegen. Fast 20 Romane hat sie schon veröffentlicht, aber so erfolgreich wie die aktuelle Novität war keiner von ihnen. … mehr



Liebe und Lust aus männlicher Sicht

Im Genre Liebesroman sind männliche Vertreter wie Michel Birbæk eine Ausnahme. Bei der meist weiblichen Leserschaft stößt der andere Blickwinkel auf Interesse. Für die Vermarktung ist die Story allerdings wichtiger als der Autorenname. … mehr


Liebe und Spannung als fesselnde Lesemixtur

Romantic Suspense ist das am stärksten wachsende Romance-Genre. 50% der Leser bevorzugen in den USA Liebesromane mit Spannungsfaktor. In Deutschland werden Topautorinnen wie Sandra Brown (Foto) gern unter dem Thrillerlabel vermarktet. … mehr



»Das wohl momentan beliebteste E-Genre«

»Das wohl momentan beliebteste E-Genre«

Romantische und erotische Unterhaltungsliteratur ist gefragt. Mehr noch als fürs Print-Geschäft gilt das für den E-Book-Markt. Die Verlage versorgen die viellesenden Genrefans mit passgenauen E-Onlys. … mehr