Macmillan


Hohe Strafe für fixe Preise

Die über das Agency-Modell geregelten fixen E-Book-Preise in den USA könnten Apple teuer zu stehen kommen. Nachdem das Gericht den … mehr



Zugeständnis auf Zeit

Die Wogen um das Streitthema E-Book-Ausleihe in den USA sind vorerst geglättet: Mit Hachette ist jetzt auch der letzte der … mehr


26 Mio Dollar Strafe für Macmillan

Die Vergleichsverhandlungen zwischen Macmillan, den US-Bundesstaaten und Verbrauchern zum Agency-Modell sind abgeschlossen. Wie „Publishers Weekly“ berichtet, soll der US-Verlag 26 Mio … mehr


Macmillan gibt fixe E-Book-Preise auf

Jetzt kämpft nur noch Apple vor dem Kadi gegen den Vorwurf der Preisabsprache: Als letzter der angeklagten Verlage hat der zur … mehr


Haltet die Druckmaschinen an

Sechs Monate nach dem Begräbnis der gedruckten Großenzyklopädie „The Britannica“ folgt eine weitere Zäsur auf dem Markt für Nachschlagewerke. Macmillan will … mehr


Keine Zeit zu verlieren

Im Streit um das Agency-Modell streben mehrere Großverlage und Apple eine friedliche Lösung mit der EU-Kommission an (hier mehr). Überraschend: … mehr


USA steht vor einer E-Book-Preisschlacht

Der E-Book-Preiskampf in den USA kann wieder beginnen. Richterin Denise Cote hat das Agency-Settlement genehmigt. Die Verlage, die unterzeichnet haben, dürfen … mehr


Verlage verdienen keine Sonderbehandlung

Im Streit um den Agency-Vergleich drängt das US-Justizministerium auf eine schnelle Entscheidung: Wie US-Medien berichten, hat das Department of Justice … mehr