lesen

»Kinder-Medien-Studie 2019«: Lesen wird beliebter

Kinder lesen gern in ihrer Freizeit, konstatiert die „Kinder-Medien-Studie 2019“: 76% lesen mehrmals pro Woche Bücher, Zeitschriften, Magazine oder Comics. Im Medien-Vergleich liegt das Lesen hinter audiovisuellen Angeboten zurück. Doch das Lesen legt langsam zu. … mehr


»Die Leseratte ist auf der Liste der aussterbenden Arten«

In der „Frankfurter Allgemeinen” lässt sich Klaus Ruß über die Entwicklung des Lesens in Schulen aus. Der Betreiber des Beratunsgsinstituts „SchulRat” und ehemalige Lehrer und Ausbilder schreibt darüber, „wie die Schule den Aufforderungen des vertieften Lesens ausweicht”. … mehr


Der Wandel des Lesens

Welche Bedeutung hat das Lesen noch? Welche Rolle spielen Feuilletons? Und welche Motivation gibt es zu lesen? Diese Fragen besprechen die Literaturwissenschaftler Steffen Martus und Carlos Spoerhase in einem Interview im „Freitag“. … mehr


Lesepraxis: Warum der Bildschirm dem Papier unterlegen ist

Bildschirme und bedrucktes Papier sind als Lesemedien nicht gleichwertig. Zu diesem Ergebnis kommt eine europäische Forschungsinitiative, die ihre Thesen in der Stavanger-Erklärung zusammengefasst hat. Auf „FAZ.de“ stellen die Forscher ihre Erkenntnisse vor und geben Empfehlungen zu Mediennutzung und Leseförderung. … mehr



Kinder lesen lieber analog

Auch wenn die Kinderzimmer mit zunehmendem Alter ihrer Bewohner immer digitaler werden, ist Print für deutsche Kinder unersetzlich. Das ist ein Ergebnis der „Kinder-Medien-Studie 2018“. … mehr


Wenn Maschinen das Lesen übernehmen…

Künstliche Intelligenz kann Menschen inzwischen das Lesen „abnehmen“, ja im Grunde mechanisieren. Was verändert die „Übertragung“ des Lesens an ein Programm und welche Auswirkungen hat dies für Autoren, Verlage, Buchhandlungen, Leser? Ein Gastbeitrag von Markus J. Sauerwald. … mehr


»Und kein Auf­schrei geht durchs Land!«

Die Kinderbuch-Autorin Kirsten Boie macht sich Sorgen über die zunehmende Zahl an Kindern, die nicht lesen können. In einem Beitrag für die Wochenzeitung „Die Zeit“ berichtet sie über ihre Erfahrungen an Grundschulen – und zeigt auf, was sich im Bildungssystem ändern muss. … mehr


PLUS

Bücher schlagen YouTube

Bücher und Zeitschriften zu lesen, gehört für viele deutsche Kinder zum Alltag. Das ist ein Ergebnis der „Kinder-Medien-Studie 2017“, die … mehr


Aller Fremdheit beraubt

„Auf die Frage, was die Klassiker uns heute noch zu sagen haben, gibt es eine ziemlich eindeutige Antwort: Nichts!“ Das … mehr