leseförderung

PLUS

Bilderbuchfest im Kiez

Gemeinsam geht es leichter: Die drei Berliner Kiez-Buchhandlungen Friebe, Lust am Lesen und Wollschläger haben zusammen das erste „LiLa Bilderbuchfest“ in den Stadtteilen Lichterfelde und Lankwitz auf die Beine gestellt. … mehr



»Lesefreude kommt, wenn man Lesekompetenz fördert«

In einem Interview mit der „Welt“ spricht die Dortmunder Schulpädagogin Franziska Schwabe über das Thema Lesen in Grundschulen. Ihre Thesen wird sie mit weiteren Experten auch am Freitag, 22. März, auf einer Podiumsdiskussion auf der Leipziger Buchmesse diskutieren. … mehr


In heterogenen Klassen die Lesekompetenz erhöhen
PLUS

In heterogenen Klassen die Lesekompetenz erhöhen

Manuela Hantschel, 1. Vorsitzende des Bundesverbandes Leseförderung, schlägt im Interview angesichts der schwindenden Lesekompetenz von Kindern Alarm. Bildungsverlage fördern das Lesen in gedruckter und digitaler Form. … mehr


PLUS

Storys auf Englisch – nur für Kids

Seit September 2018 hat die Buchhandlung Riemann’sche in Coburg ein besonderes Angebot für junge Leser: Regelmäßig gibt es am letzten Samstag im Monat die Veranstaltung „English Stories for Kids“. … mehr






Schlechte Leser sind anfälliger für Populismus
PLUS

Schlechte Leser sind anfälliger für Populismus

Die „Hamburger Erklärung“ hat über 110.000 Unterzeichner mobilisiert, jetzt wurde sie an die Bundesbildungsministerin und die Kultusministerkonferenz übergeben. Initiatorin Kirsten Boie (Mitte) erläutert im Interview die Hintergründe der Petition für eine bessere Leseförderung. … mehr