kundenbindung

PLUS

Kundendaten sammeln funktioniert nur mit Mini-Bonus

Penguin Random House lockt Buchkäufer in den USA, ihre Einkäufe ans Unternehmen zu melden. Zur Belohnung für die Daten gibt es wertvolle Buchprämien. Diese Art der Kundenbindung funktioniert in Deutschland nur eingeschränkt – wegen der Preisbindung. Auch Buchhändler können Kundendaten nur mit kleinen Boni sammeln. … mehr



PLUS

Mentaler Kurzurlaub im Buchladen

Für einen Abend in ein anderes Land reisen, davon träumen viele Menschen – besonders dann, wenn die Tage kürzer und grauer werden. Eine Abhilfe bietet die Buchhandlung RavensBuch: Sie hat in ihren drei Filialen regelmäßig „Länderabende“ im Programm. … mehr


Inken Kuhlmann-Rhinow. Foto: Hubspot/Schwalenberg Fotografie.

Wie Chatbots Verlage näher an ihre Kunden heranbringen

Durch moderne Kommunikationsmittel wie Internet, Smartphone und Live-Chat hat sich der Informationsaustausch enorm beschleunigt. Daten und Feedback sind online rund um die Uhr verfügbar. Die Folge: Der Kunde von heute wartet nicht gern. Inken Kuhlmann-Rhinow erklärt, wie Chatbots Entlastung schaffen können. … mehr


PLUS

Wie Buchhändler Baustellen trotzen können

Baustellen erfordern Kreativität, um Kunden trotz eingeschränkter Zugänge und mangelnder Parkmöglichkeiten in den Laden zu ziehen. Sarah Ulbrich von Bücher Ulbrich hat Aktionen auf die Beine gestellt, um aus der Großbaustelle direkt vor der Tür das Beste zu machen. … mehr


PLUS

Sommermarkt macht neugierig

Vor vier Jahren hat Buchhändler Markus Schneider zusammen mit der Galeristin Monika Schreiber die Veranstaltungsreihe „Marbacher Sommermarkt“ gestartet. Diesen August geht das Programm rund um das Thema „Indien“. … mehr


Gratisversand ist Hauptgrund für Amazon Prime-Mitgliedschaft

Amazon Prime punktet bei seinen Mitgliedern vor allem durch die kostenlose Lieferung. Das berichtet das Portal „Business Insider”. Die ebenfalls im Amazon-Vorteilsprogramm enthaltene Leseflatrate ist demnach nur für die wenigsten ausschlaggebend für eine Prime-Mitgliedschaft. … mehr


PLUS

Eine Bühne für engagierte Jungautoren

Über lokale Kooperationen lässt sich viel bewegen – mit Gewinn für alle Beteiligten. Das zeigt das Charity-Projekt „Kinder schreiben für Kinder“, für das sich auch die Buchhandlung Books in Buchs eingesetzt hat. … mehr


PLUS

Mit Thementouren die Vielfalt zeigen

Sagen, Legenden und historische Ereignisse haben dann einen besonderen Reiz, wenn sich ihre Schauplätze direkt vor der eigenen Haustür befinden. Die Buchhandlung Transfer im Dortmunder Stadtteil Hörde hat das in der neuen Veranstaltungsreihe „transfer.touren“ aufgegriffen. … mehr