kundenbindung

Ganzheitlich aus der Krise – Chancen für Vertrieb und Marketing

Die Anzeichen für ein Ende der Corona-Krise mehren sich. Wie weiter? Welche Impulse nehmen wir aus der Krise mit? Besonders stellt sich diese Frage bei der Vermarktung. Was konkret getan werden kann, zeigt Marketingberaterin Theresa Bolkart im 3. Teil einer Serie im Channel Produktion & Prozesse auf buchreport.de. … mehr


Wie eine Buchhandlung zum Treffpunkt wird

Über 1000 Events, 7 Buchclubs und viel lokales Engagement: Bei Vroman’s in Pasadena (Kalifornien) dreht sich alles um Kundenbindung. Mit Erfolg, denn eine ganze Stadt identifiziert sich mit „ihrer” Buchhandlung. … mehr



Orell Füsslis digitale Bibliothek auf Schienen

Die Menschen dort erreichen, wo sie gerade sind, und vor allem dort, wo sie Zeit haben, zu lesen: Orell Füssli Thalia bringt E-Books in Schweizer Züge. Die digitale Bibliothek ist eine Aktion für Mitglieder des SBB-Kundenbindungsprogramms „SwissPass Smile“. … mehr


Lokaler Auftritt mit 1a-Stammkundenpflege

Auch kleine Buchhandlungen können große Strahlkraft haben. Mit knapp 200 qm ist The King’s English in Salt Lake City eine bekannte Marke. Kundenbindung betreibt Betsy Burton mit Buchclubs, Lokalismus und Service. … mehr


Kundendaten sammeln funktioniert nur mit Mini-Bonus

Penguin Random House lockt Buchkäufer in den USA, ihre Einkäufe ans Unternehmen zu melden. Zur Belohnung für die Daten gibt es wertvolle Buchprämien. Diese Art der Kundenbindung funktioniert in Deutschland nur eingeschränkt – wegen der Preisbindung. Auch Buchhändler können Kundendaten nur mit kleinen Boni sammeln. … mehr



Mentaler Kurzurlaub im Buchladen

Für einen Abend in ein anderes Land reisen, davon träumen viele Menschen – besonders dann, wenn die Tage kürzer und grauer werden. Eine Abhilfe bietet die Buchhandlung RavensBuch: Sie hat in ihren drei Filialen regelmäßig „Länderabende“ im Programm. … mehr


Inken Kuhlmann-Rhinow. Foto: Hubspot/Schwalenberg Fotografie.

Wie Chatbots Verlage näher an ihre Kunden heranbringen

Durch moderne Kommunikationsmittel wie Internet, Smartphone und Live-Chat hat sich der Informationsaustausch enorm beschleunigt. Daten und Feedback sind online rund um die Uhr verfügbar. Die Folge: Der Kunde von heute wartet nicht gern. Inken Kuhlmann-Rhinow erklärt, wie Chatbots Entlastung schaffen können. … mehr


Wie Buchhändler Baustellen trotzen können

Baustellen erfordern Kreativität, um Kunden trotz eingeschränkter Zugänge und mangelnder Parkmöglichkeiten in den Laden zu ziehen. Sarah Ulbrich von Bücher Ulbrich hat Aktionen auf die Beine gestellt, um aus der Großbaustelle direkt vor der Tür das Beste zu machen. … mehr