Krise

Nikola Ulrich und Markus Wilhelm

Risikomanagement in Verlagen

Vorbeugen ist besser als Heilen: Diese alte Ärzteweisheit ist in Zeiten einer Pandemie wahrer denn je – auch bei Unternehmen. Die Berater Markus Wilhelm und Nikola Ulrich erklären, wie sich Verlage mit strategischem Risikomanagement krisensicher aufstellen können. … mehr


Corona: Krisen-Treiber und Chance

Niemand kann voraussagen, ob der gegenwärtige Lockdown der letzte sein wird und wie sich die Kaufkraft der Konsumenten entwickeln wird. Auch jeder Medienbetrieb wird sich mit Krisenszenarien und etwaigen Turnaround-Prozessen auseinandersetzen müssen. … mehr




Medien ins Boot geholt

Auch in Deutschland klagen öffentliche Büchereien über Etatkürzungen und deren Folgen für den bibliothekarischen Alltag. Doch wie Kommunen in Großbritannien … mehr


Krise ohne Ende

Nach düsteren Jahren hat sich die spanische Wirtschaft wieder erholt. Schon vor einem Jahr ließ das Land eine zwei Jahre … mehr


Digital im freien Fall

Der Abwärtstrend bei Barnes & Noble hält an: Auch im Weihnachtsgeschäft verzeichnete der größte US-Filialist starke Umsatz-Einbußen, und zwar besonders … mehr


Umsatzeinbrüche fast gestoppt

Vor Wochen erklärte Mayersche-Chef Hartmut Falter, dass der NRW-Filialist die Krise hinter sich gelassen habe. Jetzt folgen ähnliche Signale aus … mehr


Bischöfe schießen 60 Mio Euro nach

Kurz vor dem alles entscheidenden Jahresfinale können die Mitarbeiter von Weltbild vorerst aufatmen. Die Gesellschafter wollen rund 60 Mio Euro … mehr


Liebling der Onliner abgestürzt

Das Image von Amazon hat deutlich unter den negativen Schlagzeilen zum Leiharbeiter-Skandal gelitten, das zeigt eine weitere Studie. Doch das … mehr