Krise



Medien ins Boot geholt

Auch in Deutschland klagen öffentliche Büchereien über Etatkürzungen und deren Folgen für den bibliothekarischen Alltag. Doch wie Kommunen in Großbritannien … mehr


Krise ohne Ende

Nach düsteren Jahren hat sich die spanische Wirtschaft wieder erholt. Schon vor einem Jahr ließ das Land eine zwei Jahre … mehr


Digital im freien Fall

Der Abwärtstrend bei Barnes & Noble hält an: Auch im Weihnachtsgeschäft verzeichnete der größte US-Filialist starke Umsatz-Einbußen, und zwar besonders … mehr


Umsatzeinbrüche fast gestoppt

Vor Wochen erklärte Mayersche-Chef Hartmut Falter, dass der NRW-Filialist die Krise hinter sich gelassen habe. Jetzt folgen ähnliche Signale aus … mehr


Bischöfe schießen 60 Mio Euro nach

Kurz vor dem alles entscheidenden Jahresfinale können die Mitarbeiter von Weltbild vorerst aufatmen. Die Gesellschafter wollen rund 60 Mio Euro … mehr


Liebling der Onliner abgestürzt

Das Image von Amazon hat deutlich unter den negativen Schlagzeilen zum Leiharbeiter-Skandal gelitten, das zeigt eine weitere Studie. Doch das … mehr


Zwillinge im Geiste der Krise

In einem Jahr, in dem Rück- und Umbau angesagt sind, sind Glanzlichter Mangelware. Die Erfahrung machten Thalia in Deutschland und … mehr


Amazon ist das Maß aller Dinge

Bei der Hauptversammlung der Douglas-Gruppe in der Essener Grugahalle hat Konzernchef Henning Kreke bei den Aktionären für die Restrukturierung von Thalia … mehr