Jörg Bong

Löffler teilt aus

Im „Deutschlandfunk“ übt Sigrid Löffler Kritik am Personalmanagement im Verlagswesen – und zieht den Vergleich zwischen „leserschwundbedrohten Buchverlagen und abstiegsbedrohten Fußballvereinen“. Insbesondere die Personalrochaden bei Rowohlt, Ullstein und S. Fischer kommentiert sie mit spitzer Zunge. … mehr


Jörg Bong verlässt S. Fischer

Abschied von S. Fischer: Jörg Bong, Verlegerischer Geschäftsführer, wird den Verlag aus persönlichen Gründen verlassen. Bong, unter dem Namen Jean-Luc Bannalec auch als Bestseller-Autor erfolgreich, will sich künftig auf das Schreiben konzentrieren. … mehr


Jörg Bong sichert sich als Jean-Luc Bannalec wieder Platz 1

Mit den Kriminalromanen von Jean-Luc Bannalec hat Kiepenheuer & Witsch 2012 einen guten Fang gemacht. Die Serie hat innerhalb kürzester Zeit viele Fans gefunden und beschert den Kölnern mit jedem neuen Band einen Bestseller. Der neue Band „Bretonische Geheimnisse“ ist da keine Ausnahme. … mehr


PLUS

Vom Buch zum Bild

Für die S. Fischer Verlage beginnt das Jahr mit einem Abschied: Programmgeschäftsführer Peter Sillem (49) verlässt das Unternehmen zum 30. … mehr