E-Mail-Marketing


Besserer Kundendialog mit Transaktionsmails aus Mailchimp

Mailchimp ist eine der weltweit führenden E-Mail-Marketing- und Newsletter-Lösungen. Auch in Verlagen wird sie weithin eingesetzt. Die Automatisierung individueller Aussendungen, die durch Kundenaktionen ausgelöst werden, verspricht besonderen Erfolg. So geht’s. … mehr


Wie Buchhandlungen Newsletter nutzen

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

13,85 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Bild: Pixabay.

Wie Sie Newsletter-Abbestellungen vermeiden

E-Mail ist nach wie vor einer der zuverlässigsten Werbekanäle für Verlage. Den Abonnentenstamm gilt es zu hüten wie einen Schatz. Was aber, wenn es plötzlich Abmeldungen regnet, und Sie wissen nicht, warum? … mehr


Juliane Heise. Foto: Mailjet.

Lösen Push-Nachrichten das E-Mail-Marketing ab?

Push-Nachrichten kennt jeder Smartphone-Nutzer. Unabhängig von Anwendungen informieren sie über Termine und Aktionen – auch für Publisher eine interessante Möglichkeit, Werbebotschaften zu überbringen. Onlinemarketing-Spezialistin Juliane Heise beschreibt im IT-Channel von buchreport.de die Besonderheiten und Vorteile der Push-Nachrichten. … mehr


So sticht Ihre E-Mail aus der Flut an Newslettern heraus

Wie gelingt es, einen Newsletter so zu gestalten, dass er nicht im überfüllten Postfach des Empfängers untergeht oder direkt in den Papierkorb wandert? Marketingprofi Torsten Schwarz erklärt im Webinar, wie Buch- und Medienunternehmen ihre Newsletter effektiv einsetzen und die Öffnungs-, Lese- und Klickrate deutlich erhöhen. … mehr


DSGVO – da kommt mächtig was auf Verlage zu. Grafik: Rhenus.

DSGVO: 90 Prozent der Betriebe in Deutschland im Rückstand

Die überwältigende Mehrheit der deutschen Unternehmen sieht sich nur unzureichend auf die DSGVO vorbereitet: Nur 10% der Betriebe fühlen sich ausreichend gerüstet. Dabei sind die Anforderungen der DSGVO an das E-Mail-Marketing und die Dokumentationspflicht besondere Sorgenkinder. … mehr


Die Datenmuffel

„Die E-Mail ist besser als ihr Ruf“, verkündet der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) und verweist dabei auf die Studie „KPIs … mehr



3 Tipps für gute Adressqualität

1. Flüchtigkeitsfehler vermeiden  Bereits bei der Adresserhebung kann geprüft werden, ob die eingegebenen E-Mail-Adressen valide sind. Im Hintergrund laufen dabei … mehr