Diogenes

Zweistelliger Umsatzeinbruch

© Martin Abegglen, Flickr, CC BY-SA 2.0 Der Schritt der Schweizer Notenbank (SNB), ihre Politik der Stützungskäufe zugunsten des schwächelnden … mehr



Ein Mord, zwei Gesichter, drei Flüchtige

Die Krimi-Autorin Patricia Highsmith wird häufig ausschließlich mit ihrer wohl prominentesten Romanfigur in Verbindung gebracht: Tom Ripley. Angefangen mit „Der talentierte … mehr


Urlaub in der Vergangenheit

Doris Dörrie hat sich mit Filmen wie „Männer“ (1985) oder „Kirschblüten – Hanami“ (2008) einen Namen als Regisseurin gemacht. Zudem … mehr


In des Vaters Fußstapfen

Philipp Keel (Foto) tritt als Diogenes-Verleger die Nachfolge seines im September 2011 verstorbenen Vaters Daniel Keel an, meldet der Züricher Verlag. Er … mehr


Der letzte Tycoon

Die deutschen Feuilletons verabschieden sich heute mit langen Hymnen von Diogenes-Verleger Daniel Keel, der gestern verstorben ist. Der „Spiegel“ würdigt … mehr


Tod des letzten Verlegers

Der Diogenes-Verleger Daniel Keel ist am heutigen Dienstag (13. September 2011) an seinem Wohnsitz in Zürich gestorben. Wie der Verlag … mehr


Sparen und mehr Umsatz machen

Die Schweizer Nationalbank forciert den Kampf gegen die Franken-Stärke: Die Zentralbank toleriert am Devisenmarkt ab sofort keinen Euro-Franken-Kurs unter dem … mehr