c.h. beck


C.H. Beck: »Verlag des langen Atems«

„Qualität mit Zugänglichkeit“ zu bieten war das Ziel, das Verleger Wolfgang Beck vor 20 Jahren der C.H. Beck-Literatursparte mit auf den Weg gab. Die „Süddeutsche Zeitung“ hat den langjährigen Programmleiter Martin Hielscher getroffen und blickt mit ihm zusammen zurück. … mehr






Thomas Niemann wechselt zu Wolters Kluwer

Wolters Kluwer Deutschland stockt personell auf: Thomas Niemann wird zum 1. Juli Head of Sales & Marketing für den Geschäftsbereich Legal beim Kölner Fachinformationsanbieter. Der Diplom-Verwaltungswirt und Rechtsanwalt kommt vom C.H. Beck-Verlag. … mehr


PLUS

C.H. Beck setzt Studierendenportale neu auf

Die Verlagsgruppe C.H. Beck bündelt ihre Inhalte und vermarktet die Digitalpakete für Hochschulen künftig programm- und verlagsübergreifend. Die Basis dafür liefert die Vahlen eLibrary der gleichnamigen Verlagstochter, die in Beck-eLibrary umbenannt wird. … mehr


Politsachbücher punkten im Ranking

Bestseller-Nachschub für das Sachbuch-Regal: Aktuell sorgen auch Bücher über Politik für Umsätze. Der frühere Bundesinnenminister Thomas de Maizière steigt auf Rang 9 ins Bestsellerranking ein. … mehr


Zuwachs im Stifterrat der Stiftung Lesen

Neue Mitglieder im Stifterrat der Stiftung Lesen: Die Filialisten Thalia und Hugendubel und der Verlag C.H.Beck sind seit der zweiten Jahreshälfte 2018, der Fischer Kinder- und Jugendbuch Verlag und Amazon seit Jahresbeginn in dem wichtigsten Gremium der Organisation vertreten. … mehr