bvdm

BVDM: Ukrainekrieg trübt Geschäftserwartungen sichtlich ein

Nachdem das Geschäftsklima der deutschen Druck- und Medienbranche sich im Februar noch etwas aufhellen konnte, kühlte es im März wieder ab. Der vom Bundesverband Druck und Medien berechnete Geschäftsklimaindex fiel gegenüber dem Vormonat um saisonbereinigt 1,7 Prozent und notierte mit 100,6 Punkten erstmals seit einem Jahr wieder leicht unterhalb seines Vorjahresniveaus. … mehr




Beschaffungskrise: Papiermarkt-Benchmarksystem soll helfen

„Konsolidierungen und Fusionen bei Papierlieferanten haben eine zunehmende Verhandlungsdominanz der Anbieter zur Folge“ schreibt der Bundesverband Druck und Medien (bvdm). Gleichzeitig sorgten explodierende Weltmarktpreise für Zellstoff, Altpapier und weitere wichtige Rohstoffe sowie eine selten dagewesene Papierknappheit für große Probleme in Druck- und Medienunternehmen. Mit einer Sonderedition des Papiermarkt-Benchmarksystems „PreisMonitor-Papier“ will der Verband seine Mitglieder nun unterstützen. … mehr



bvdm: »Besorgniserregende Warnrufe«

Der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) blickt mit Sorge auf die Lieferengpässe für grafische Papiere. In den vergangenen Wochen habe der Verband „besorgniserregende Warnrufe” von Verbandsmitgliedern erhalten. … mehr


Klima-Aktion der Druckverbände: Verlage können gratis CO2-Rechner testen

Das Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz ist längst auch in der Buchbranche angekommen. Verlagsgruppen wie Holtzbrinck aber auch kleinere Verlage wie Moses oder der Kampa Verlag engagieren sich bereits offensiv. Als ein großer Posten zahlt der Druck negativ auf die Klimabilanz ein. Der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) stellt Verlagen jetzt einen CO2-Rechner für ein halbes Jahr kostenlos zur Verfügung. … mehr