buchreport.express 31/2019

PLUS

Einzelhandel: Ohne Netzwerk geht es nicht

Mirjam Seelbach ist Vorstand eines Dellbrücker Einzelhandelsverbands, dem rund 50 Händler angehören. Die Buchhändlerin organisiert federführend das Abendevent „Dellbrücker Leben vor Ort“. Im Interview spricht sie über ihre Erfahrungen. … mehr


PLUS

Outdoor-Abenteuer im Buchladen

Seit drei Jahren bietet die Buchhandlung Kapitel 43 jährlich eine Halloween-Übernachtungsparty an. Dieses Mal hat Inhaberin Sara Vazquez die Veranstaltung in die Sommerzeit verlegt und mit der „Abenteuerlichsten Nacht des Jahres“ zugleich ein Ferienprogramm rund um das Thema Natur und Outdoor entworfen. … mehr




Colson Whitehead legt den nächsten Bestseller vor

Colson Whitehead gehört inzwischen zu den wichtigsten Stimmen der neuen amerikanischen Literatur. Auch mit seinem neuen Roman „The Nickel Boys“ schafft er es in den USA auf Anhieb in die vorderen Ränge der US-Bestsellerliste. Ungewöhnlich: Der Titel ist nicht zuerst jenseits des Atlantiks erschienen, sondern in Deutschland. … mehr


PLUS

»Gedrucktes bleibt beim Lernen wichtig«

Der weltgrößte Bildungs- und Lehrbuch-Verlag Pearson setzt bei neuen Lehrbüchern in den USA ausschließlich auf Digitalausgaben. Gilt auch hier der Zwei-Jahres­-Abstand – heute in den USA, übermorgen bei uns? Fragen an Springer Natures Buchstrategen Niels Peter Thomas. … mehr



Center-Betreiber ECE testet neues Shop-Konzept
PLUS

Center-Betreiber ECE testet neues Shop-Konzept

Eine schlechtere Kundenfrequenz, Leerstände: Die typischen Herausforderungen des Einzelhandels spürt auch der Center-Betreiber ECE − und experimentiert mit einem neuen Konzept zwischen Themenwelt und Storytelling. … mehr



PLUS

Wie Holtzbrinck Vertrieb und Marketing bündelt

Die Zeichen stehen auf konzerninterne Kooperation. Das gilt längst nicht mehr nur für die größte deutsche Publikumsverlagsgruppe Random House. Auch die Holtzbrinck Verlage setzen zunehmend auf die Stärke und das Synergiepotenzial der Gruppe.

… mehr