buchreport.express 28/2020

Fleisch oder Veggie?

Seit über fünf Jahren sind vegetarische und vegane Kochbücher, die Alternativen zu Fleischgerichten aufzeigen, eine feste Größe auf dem Buchmarkt. Inzwischen hat sich das Spektrum von Büchern zum Thema Fleischkonsum und Fleischverzicht weiter ausdifferenziert. … mehr


Bei Jury und Käufern beliebt

Einige Titel der Comic-Bestenliste fürs 2. Quartal 2020 haben es in die aktuellen Top 15 der Themenbestseller Graphic Novel geschafft. … mehr




Karin Slaughter liefert

Mit ihrem neuen Psychothriller hat Karin Slaughter auf Anhieb die Spitzenposition im britischen Bestseller-Ranking erobert. … mehr


Schweizer Markt zeigt sich nach tiefem Tal erholt

Dem Deutschschweizer Buchmarkt ist im ersten vollen Monat mit wieder geöffneten Läden die Trendwende geglückt: Der buchreport-Um­satztrend weist für Juni ein kräftiges Plus aus. Diese positive Momentaufnahme kann jedoch nicht die tiefen Spuren verdecken, die die Umsatzeinbrüche im bisherigen Jahresverlauf hinterlassen haben. … mehr


Clarissa Niermann empfiehlt ein Buch übers Wandern

Clarissa Niermann ist von der Online-Agentur Bilandia zum Landwirtschaftsverlag in Münster gewechselt, wo sie ab sofort das Online-Marketing verantwortet. Zudem lädt die Vorsitzende der Jungen Verlagsmenschen am 11. Juli erstmals zur Online-Ausgabe der Jahreshauptversammlung ein. Gerade hat sie ein Buch von Christine Thürmer gelesen, das Fernweh auslöst. … mehr


Krimiautoren steigen neu ein

Spannungsstoffe in verschiedenen Spielarten: Alex Beer (Foto) ist mit ihrem neuen Krimi in die österreichische Belletristik-Bestsellerliste eingestiegen. Auch andere Krimiautoren können punkten. … mehr



Für mehr »offene« Wissenschafts-Bücher

Der Nomos Verlag meldet eine erste übergreifende Rahmenvereinbarung für Open-Access-Buchveröffentlichungen. Sie soll die Umstellung auf frei zugängliche Publikationen auch in den Geistes- und Sozialwissenschaften voranbringen. … mehr