Karin Slaughter liefert

Karin Slaughter (Foto: Alison Rosa)

Mit ihrem neuen Psychothriller „The Silent Wife“ hat Karin Slaughter auf Anhieb die Spitzenposition im britischen Bestseller-Ranking erobert. Fans in großer Zahl hat die amerikanische Erfolgsautorin auf der Insel schon lange, aber geht es nach HarperCollins, sollen es in diesem Sommer noch sehr viel mehr werden.

„The Silent Wife“ ist Slaughters 20. Buch in 20 Jahren, ein Jubiläum, das HarperCollins am ersten September-Wochenende mit einem virtuellen „Slaughter-Fest“ feiert. In dem von der Autorin persönlich zusammengestellten Programm dreht sich naturgemäß alles um Kriminalliteratur und ihre verschiedensten Facetten. Das Programm wird Anfang August vorgestellt.

Die Bestsellerautorin gehört seit 2015, als HarperCollins begonnen hatte, international mit eigenen Verlagen anzutreten, zu den Aushängeschildern im globalen Port­folio der US-Verlagsgruppe und erscheint in allen 18 Märkten, in denen HarperCollins präsent ist. Wegen der Popularität Slaughters kommen ihre Bücher in Großbritannien jedoch mit mehrwöchigem Vorlauf. Die deutsche Übersetzung „Die verstummte Frau“ ist bei HarperCollins Germany als Schwerpunkttitel für den 28. Juli terminiert, ebenfalls noch vor dem US-Original am 4. August.

Wie immer verlangt die Autorin ihren Lesern gute Nerven bei der Lektüre ab. Im achten Teil der „Georgia-Serie“ bringt der brutale Überfall auf eine junge Frau in Atlanta den örtlichen FBI-Agenten Will Trent nach Jahren auf die Spur eines erbarmungslosen Killers.

Internationale Bestseller im Blick

buchreport veröffentlicht in Kooperation mit internationalen Branchendiensten regelmäßig internationale Bestsellerlisten. Hier geht es zur Länder-Übersicht.

Hier geht es zu den wöchentlich aktualisierten Bestsellerlisten (Belletristik und Sachbuch) für Großbritannien (br+). 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Karin Slaughter liefert"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*