Buchhändler



Spielwarenmesse lockt Buchhändler

Mitspielen und den Umsatz aufrunden: Die 69. Spielwarenmesse in Nürnberg (31. Januar bis 4. Februar 2018) verstärkt den Brückenschlag zur Buchbranche und bietet erstmals ein speziell auf Buchhändler zugeschnittenes Programm an.

… mehr


»E-Learning hat großes Wachstumspotenzial im Buchhandel«

Kinder und Jugendliche lernen verstärkt über Apps oder Youtube-Video. Die Buchverlage haben ihre Lernhilfen entsprechend um digitale Lösungen erweitert. Wie der Handel davon profitieren kann, erläutern Anuschka Krichbaum (Stark Verlag) sowie Okke Schlüter (Hochschule der Medien) im Interview und im kostenlosen Buchhändler-Webinar am 7. November 2017 um 19 Uhr. … mehr


Wie kann der Buchhandel von Blended Learning-Angeboten profitieren?

In den vergangenen Jahren hat die Nachfrage nach Lernvideos, Online-Tests oder interaktiven E-Books massiv zugenommen. Wie kann der Buchhandel davon profitieren und die Vorteile digital angereicherter Lernhilfen im Kundengespräch vermitteln? Antworten liefern Okke Schlüter und Anuschka Krichbaum im kostenlosen Webinar für Buchhändler am 28. September 2017 um 12 Uhr. … mehr



Immer mehr Buchhandels-Azubis geben auf

Der Börsenverein meldet Zahlen zur Ausbildungssituation in der Buchbranche, die eine ambivalente Situation zeigen: Einerseits war im vergangenen Jahr die Anzahl der Azubi-Stellen in … mehr


Einmal Amazon-Kunde, immer Amazon-Kunde?

„Nicht der Wettbewerb ist das Problem, sondern die Ausschließlichkeit“, erklärte Rainer Francke (Bücherwald Solingen, r.) Bastei-Lübbe-Vorstand Klaus Kluge. Der Verlag hatte Sortimenter in dieser … mehr



Streit um Schulbuchrabatte

In Rheinland-Pfalz ist ein Streit um angemessene Schulbuchrabatte für Sortimenter entbrannt. Hintergrund: Die Cornelsen Schulverlage haben den rheinland-pfälzischen Buchhändlern die Schulbuchrabatte wegen stark rückläufiger … mehr