Schmitt & Hahn übernimmt Buchhandlung May

Nicht nur Buchfilialisten wie Thalia, Osiander und Co. expandieren zurzeit verstärkt durch Übernahmen, auch ein Bahnhofsbuchhändler erweitert sein Portfolio an Innenstadtbuchhandlungen: Die Heidelberger Unternehmensgruppe Schmitt & Hahn, mit einem Buchumsatz von 26,6 Mio Euro (2018) nach Valora Retail der zweitgrößte Bahnhofsbuchhändler Deutschlands, übernimmt in der hessischen Kleinstadt Heppenheim die in 1a-Lage in der Füßgängerzone gelegene 300 qm große Buchhandlung May.

Das 1978 von Irene May-Menninger gegründete Geschäft mit Vollsortiment soll unter dem bisherigen Namen fortgeführt und um eine Auswahl an Pressetiteln und Geschenkartikeln erweitert werden. Die Inhaberin und alle Mitarbeiterinnen wechseln unter das Dach von Schmitt & Hahn. Das in der Region Rhein-Neckar verankerte Familienunternehmen, das rund 80 Bahnhofs- und Fulghafenbuchhandlungen betreibt (in der buchreport-Analyse „Die größten Buchhandlungen” unter den Bahnhofsbuchhändlern gelistet), hatte erst im Dezember vergangenen Jahres die Buchhandlungen Der Buchladen und Apropos Buch in Neckargemünd (Baden-Württemberg) übernommen und auf einer gemeinsamen Fläche vereint.

Für die Expansion in Innenstädten hatte Schmitt & Hahn 2013 eigens die S+K Rhein-Neckar Buchhandels GmbH gemeinsam mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Andreas Klingel gegründet. Mit der jüngsten Akquisition wächst die Unternehmensgruppe auf 7 Innenstadtbuchhandlungen, überwiegend in Baden-Württemberg.
Für weitere Anschlüsse im Filialverbund ist Klingel offen, sofern sich geeignete Möglichkeiten ergeben.

Zum Unternehmen:

Schmitt & Co.  |  Schmitt & Hahn

Mittelgewannweg 14, 69123 Heidelberg

Tel. (0 62 21) 8 45-0

info@schmitt-hahn.de www.schmitt-hahn.de

  • Leitung: Karl-Hans Schmitt, Friedrich Hacker
  • Umsatz: 26,6 Mio € (–0,4%; 2017: 26,7 Mio)
  • Mitarbeiter: ca. 650
  • Filialnetz:
    78 Bahnhofsbuchhandlungen in Deutschland und Basel (Schweiz) sowie Bahnhofsverkaufsstellen mit Presseschwerpunkt.
    Dazu 7 Stadtbuchhandlungen in Heidelberg (2x), Mannheim, Sinsheim, Gera, Neckargemünd und Heppenheim.
    Gesamtumsatz mit mehrheitlich Presseverkauf an Bahnhofsstand‧orten: 91,7 Mio Euro (2017: 92,5 Mio Euro).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schmitt & Hahn übernimmt Buchhandlung May"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Poznanski, Ursula
Loewe
2
Allende, Isabel
Suhrkamp
3
Krien, Daniela
Diogenes
4
Slaughter, Karin
HarperCollins
5
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
19.08.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 20. August - 24. August

    Gamescom

  2. 21. August - 25. August

    Buchmesse Peking

  3. 28. August

    Webinar: Social Media zeitsparend pflegen

  4. 6. September - 8. September

    Connichi

  5. 9. September - 12. September

    Insights-X