Recht, Wirtschaft und Steuern zwischen Bibi und Concrafter

Auf Youtube findet sich ein Sammelsurium an Interessengebieten. Auch RWS-Verlage zeigen hier Präsenz. Wie es geht und was es bringt.

Youtube? Da fallen schnell Namen wie Bibi, Concrafter und LeFloid. An Recht, Wirtschaft und Steuern denken aber wohl die wenigsten.

Dennoch nutzen einige RWS-Verlage die Plattform. Der österreichische Linde Verlag postet etwa in unregelmäßigen Abständen Fachvorträge. Der Kölner RWS Verlag, aktiv bei Facebook, Twitter und Instagram, zögert hingegen: Der Zeitaufwand sowie die Bereitschaft der Fachleute, in dieser Form aufzutreten, stellten ein Problem dar. C.H. Beck und der Bundesanzeiger Verlag betreiben jeweils seit 2010 Youtube-Kanäle.

C.H. Beck hat es inzwischen ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Recht, Wirtschaft und Steuern zwischen Bibi und Concrafter"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*