buchreport

Oetinger launcht Imprint »Migo«

Schnellstmöglich mit Print- und Digitalmedien aktuelle Trends aufgreifen: Mit diesem Ziel hat Oetinger das Imprint Migo aus der Taufe gehoben. Flankierend zum Portfolio der bestehenden Programme sollen ab Frühjahr 2020 ohne die sonst üblichen längeren Vorlaufzeiten Produkte für die junge Zielgruppe auf dem Markt gebracht werden. „Migo ist ein rein vertriebsgesteuertes und projektorientiertes Imprint, mit dem wir rasch auf Themen reagieren, die Kinder- und Jugendliche begeistern“, sagt Carmen Udina, bei Oetinger fürs Migo-Programm verantwortlich.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

17,50 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Oetinger launcht Imprint »Migo«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*