Neuer Buchpreis für Selfpublisher

Der Deutsche Selfpublishing-Preis kann in diesem Jahr aufgrund der Corona-Einschränkungen nicht in der gewohnten Form stattfinden. Der Selfpublisher-Verband als Mitorganisator des Deutschen Selfpublishing-Preises hat daher einen Alternativ-Preis ins Leben gerufen: Der Selfpublishing-Buchpreis soll unabhängigen Autorinnen und Autoren eine Bühne bieten, „um die Vielfalt und Qualität selbstveröffentlichter Bücher einem breiten Publikum vorzustellen“. Partner des Preises sind der Selfpublishing-Dienstleister Books on Demand, sowie Holtzbrincks Selfpublishing-Töchter Epubli und Neobooks.

Die wichtigsten Rahmenbedingungen im Überblick: 

  • Unabhängige Autorinnen und Autoren können ihr Werk vom 1.-31. Juli für den Wettbewerb einreichen.
  • Das Buch muss eine deutschsprachige Neuerscheinung sein, die zwischen dem 1. Juli 2019 und dem 31. Juli 2020 gedruckt erschienen ist. Vorbestellbarkeit genügt nicht. 
  • Das Buch muss frei von Rechten Dritter sein, darf also nicht Gegenstand eines Verlagsvertrags oder eines Optionsrechts eines Verlags sein oder gewesen sein. 
  • Der Preis wird in den Kategorien Belletristik, Sachbuch/Ratgeber und Kinder-/Jugendbuch verliehen und ist mit 3000 Euro je Kategorie dotiert. 
  • Zu den Auswahlkriterien gehören Covergestaltung, Layout, Sprache und Handlung sowie die Stimmigkeit aller Bestandteile.
  • Die Teilnahme erfolgt über ein Anmeldeformular.

Die Preisträger werden bei einem Online-Event am 22. November gekürt. Zuvor wird am 12. September die Longlist mit jeweils 10 Titeln pro Kategorie bekannt gegeben, aus der bis zum 16. Oktober die Shortlist mit je 3 Titeln gebildet wird. Die Vorjury setzt sich aus Mitgliedern des Verbandes zusammen, die Hauptjury soll prominent besetzt sein. 

Weitere Informationen zum Selfpublishing-Buchpreis finden Sie hier.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neuer Buchpreis für Selfpublisher"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*