buchreport

Nachfrage unterschätzt

Die 201 über Libri an das Tolino-Netzwerk angeschlossenen Sortimente können derzeit keinen „Tolino Vision 2“ nachbestellen. Das aktuelle E-Reader-Modell ist nicht mehr lieferbar, weil die Nachfrage höher sei als erwartet, bestätigt das Barsortiment auf Nachfrage.

Der Lieferengpass betrifft laut Libri derzeit nur eine Handvoll Buchhändler, weil sich die meisten Sortimenter fürs Weihnachtsgeschäft gut eingedeckt hätten. „Wir arbeiten mit Hochdruck daran, das Gerät so schnell wie möglich wieder zu beschaffen“, versichert Marketingleiter Truels Dentler. Der „Tolino Shine“ sowie sämtliches Zubehör seien nach wie vor lieferbar. 

Zum Ärger einiger Buchhändler ist das Modell bei der Libri-Schwester Ebook.de noch verfügbar. Libri zufolge ist es aber nicht möglich, diese ?Geräte zu den unabhängigen Buchhändlern umzuleiten. Der Grund: Die Geräte seien sowohl technisch wie auch auf der Hülle mit der Marke Ebook.de gebrandet und könnten nicht kurzfristig auf Mybookshop umgestellt werden. 

Update: Libri drückt aufs Tempo. In wenigen Tagen soll der Tolino wieder lieferbar sein.

Kommentare

1 Kommentar zu "Nachfrage unterschätzt"

  1. Der Vison 2 ist schon wieder lieferbar.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Tonies-Produktchef Markus Langer: »Wollen Vielfalt der Gesellschaft abbilden«  …mehr
  • Geschenkbücher: Verführen zum Verschenken  …mehr
  • US-Weihnachtsgeschäft startet mit hohen Erwartungen  …mehr
  • Genialokal: Stöbern in der virtuellen Winterwelt  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten