Ein Kabarettist überzeugt mit seinem Debüt

Paul Pizzera (Foto: Ulrike Rauch)

Paul Pizzera (Foto: Ulrike Rauch)

Die österreichische Belletristikliste hat sich im September ordentlich durchgemischt: 10 Titeln gelingt der Neueinstieg in die Top 15 des Monats-Rankings. Neben Joachim Meyerhoff auf dem Spitzenplatz und den internationalen Bestsellergaranten Jo Nesbø, Ken Follett und Elena Ferrante sind auch vier Romane aus österreichischer Feder darunter: Thriller-Bestsellerautor Andreas Gruber etwa reüssiert mit „Die Knochennadel“ (Goldmann) auf Platz 6, Thomas Brezina punktet mit einem neuen Fall für die „Knickerbockerbande“ (Edition A) auf Platz 10.

Die höchste Platzierung unter den österreichischen Autoren gelingt aber dem Mundart-Popsänger und Kabarettisten Paul Pizzera: Sein im September bei Carl Ueberreuter erschienenes Debüt „Der hippokratische Neid“ steht auf Platz 3. Darin lässt Pizzera einen zynischen Therapeuten und einen bildungsfernen Prolo-Klienten ein Gespräch „in der Lesedauer einer therapeutischen Stunde“ führen und Welt-, Frauen- und Selbstbilder entlarven. Dem Band ist gleich ein Hörbuch beigelegt, für das Pizzera seinen Kabarettisten-Kollegen Michael Niavarani als Gesprächspartner gewinnen konnte. Dessen 2017 erschienener Erzählband „Ein Trottel kommt selten allein“ wurde jetzt von Droemer als Taschenbuch verlegt und folgt auf Platz 14.

Hier geht es zu den Österreich-Bestsellerlisten (monatlich erhoben, jeweils Top 15 Belletristik und Sachbuch; br+).

 

Kommentare

1 Kommentar zu "Ein Kabarettist überzeugt mit seinem Debüt"

  1. Wir freuen uns sehr über den Bericht! Paul Pizzera ist auch in Deutschland immer wieder mit Konzerten zu Gast. Und jetzt auf Platz 1 der Bestsellerliste.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*