buchreport

Luft nach oben

Der HDE attestiert dem deutschen Einzelhandel auf Basis einer Umfrage unter 450 Unternehmen einen ausbaufährigen Start ins Weihnachtsgeschäft. Zwar seien viele Händler mit ihren Umsätzen am ersten Adventssamstag durchaus zufrieden, aber unter der Woche seien die Innenstädte bislang noch zu leer geblieben: Im Vorjahresvergleich sind die Kundenfrequenzen nach HDE-Angaben vielerorts weiter zurückgegangen. 

Überdurchschnittlich gut liefen der Umfrage zufolge in Kalenderwoche 48 Spielwaren, Bücher und Nahrungsmittel; noch nicht zufrieden seien hingegen die Bekleidungshändler.

HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth resümiert: „Insgesamt war das für den Einzelhandel ein verhaltener Start in die Adventszeit, wir haben noch Luft nach oben.“

Für das diesjährige Weihnachtsgeschäft rechnet der Verband für November und Dezember mit einem Gesamtumsatz von 86,7 Mrd Euro. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahrszeitraum einem nominalen Umsatzplus von 2%. Der E-Commerce soll rund 11 Mrd Euro beisteuern.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Luft nach oben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Bücherempfehlungen von der »reingelesen«-Kundschaft  …mehr
  • »Wir wollen die Vielfalt der Gesellschaft abbilden«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten