buchreport

Korbinian Verlag: Literatur als große Party für Junggebliebene

2015 wurde der noch junge Korbinian Verlag in Berlin gegründet. Katharina Holzmann, David Rabolt und Sascha Ehlert setzen auf die Gegenwart. Veranstaltungen und Merchandise gehören zum eigenwilligen Konzept.

Wenn heutzutage in Berlin ein Verlag entsteht, dann stellt man ihn sich so vor: Katharina Holzmann, David Rabolt und Sascha Ehlert sind Anfang 30, haben vor 6 Jahren mit Korbinian ihren eigenen Verlag in Berlin gegründet und machen so einiges anders als etablierte Verlage. Publiziert werden ausschließlich Bücher, die persönlich gefallen, Verkaufszahlen sind erst einmal Nebensache. Über die Cover entscheiden sie mit den Autoren zusammen und wenn nicht gerade Corona ist, gibt es Lese-Events, die ein wichtiges Marketing-Element sind. Die bekannt gewordene Lesereihe „Rich Kids of Literature“ mit Moderator und Gästen, die die Verlagsmitglieder mit weiteren Literaturbegeisterten 2 Jahre lang organisiert haben, ist nur ein Beispiel neben vielen weiteren Formaten. In der Hochphase gab es einmal pro Monat eine größere Literatur-Party.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

14,90 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Korbinian Verlag: Literatur als große Party für Junggebliebene"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*