buchreport

Lernen, Wissen, Sprachen

4 Spektrum

Ein BGH-Urteil zur Provisionswerbung eröffnet trotz Buchpreisbindung einen Preiswettbewerb.

6 Differenziertes Angebot für eine vielfältige Zielgruppe

Das Titelspektrum für die Zielgruppe Flüchtlinge wächst beständig. Buchhändler können durch ihre Beratungskompetenz punkten.

8 Kein Lehrwerk mehr ohne digitales Parallelprojekt

Die technische Ausstattung der Schulen lässt zu wünschen übrig. Das soll sich mit dem angekündigten „Digitalpakt#D“ ändern.

14 Zukunftsperspektive: Digital am Sortiment vorbei?

Das digitale Direktgeschäft ist Herausforderung fürs Sortiment. Kann der Buchhandel künftig noch am Schulbuchgeschäft partizipieren?

18 Virtuelle Lerninhalte als Erlebnis

Cornelsen hat einen Virtual-Reality-Piloten im Schulunterricht getestet. Die Auswertung gibt Aufschluss über das Potenzial der Technologie.

22 Digitale Hausaufgaben für die Prüfungen von morgen

Die Verlagsgruppe Westermann bietet Schulen jetzt 3D-Drucker an. Für den digitalen Zukunftsmarkt wird das Produktportfolio vergrößert.

26 Ausbau des Digitalgeschäfts für mehr Bildungskompetenz

Pearson ist der mit Abstand weltweit größte Bildungskonzern. Doch die Briten haben Probleme, weil der US-Markt eingebrochen ist.

30 Register/Impressum

Redaktionsschluss für dieses buchreport.spezial: 17. Februar 2017

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lernen, Wissen, Sprachen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Was hinter der »Lesemotiv«-Klassifikation im VLB steckt  …mehr
  • Nava Ebrahimi über »Wittgensteins Mätresse«: »Das Schwierige ist gleichzeitig das…  …mehr
  • Mit Plüsch und Bundles neue Vertriebswege öffnen  …mehr
  • Verleihung des Deutschen Kinderbuchpreises live im Internet  …mehr
  • tolino-Allianz vergrößert ihren Marktanteil  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten