Joachim Leser: Die Amazonisierung des Sortiments

Der Erfolg des Internetversandhändlers Amazon.de hat massive Auswirkungen auf die Buchbranche. Es hat nicht nur Verschiebungen in den Absatzwegen des Buches gegeben – Amazon hat die traditionellen Institutionen – Buchhandel, Verlage und Kritik – innerhalb von zehn Jahren im Kern verändert. Ein Rückblick in vier Teilen. 1: Wie hat Amazon den stationären Handel verändert? Mehr im buchreport-Blog

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Joachim Leser: Die Amazonisierung des Sortiments"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Fitzek, Sebastian
Droemer
2
Riley, Lucinda
Goldmann
3
Stanisic, Sasa
Luchterhand
4
Owens, Delia
hanserblau
5
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
13.01.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 22. Januar - 23. Januar

    IG Belletristik und Sachbuch

  2. 23. Januar - 25. Januar

    Antiquaria

  3. 25. Januar - 28. Januar

    Christmas World

  4. 25. Januar - 28. Januar

    Creative World

  5. 25. Januar - 28. Januar

    Paperworld

Neueste Kommentare