PLUS

Jagd nach dem Mörder auf dem Campus

Der argentinische Autor und Mathematiker Guillermo Martínez meldet sich mit dem zweiten Teil seiner Krimireihe „Die Oxford Morde“ zurück und punktet auf Platz 5 der spanischen Bestsellerliste. „Los crímenes de Alicia“ („Die Alice-Morde“) ist bei Destino erschienen. Der Roman nimmt die Leser mit nach Oxford, im Mittelpunkt steht erneut eine ungewöhnliche Partnerschaft, bestehend aus Arthur Seldom, einem angesehenen Professor für Logik, und einem jungen argentinischen Mathematikstudenten. Zum Inhalt: Eine Studentin findet eine seit 1863 unveröffentlichte Seite der Tagebücher von Lewis Carroll. Die Sensation ist perfekt, der Fund gibt neuen Einblick in eine kontroverse Lebensphase des Schriftstellers. Doch als sie ihre ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jagd nach dem Mörder auf dem Campus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*