buchreport

Spaniens Romance-Star Alice Kellen legt ihren 15. Roman vor

Alice Kellen gilt als aufstrebender Stern der spanischen Literaturszene. Zum Repertoire der 33-Jährigen gehören Erzählungen, Romane sowie ein Blog auf ihrer eigenen Webseite. Ihr jetzt erschienener 15. Roman sichert sich direkt Platz 6 der spanischen Belletristik-Bestsellerliste.

Die Liebesgeschichte mit dem Titel „El mapa de los anhelos“ (frei übersetzt „Die Karte der Sehnsucht“) ist beim Verlag Planeta erschienen und erzählt die Geschichte von Grace Peterson, die nach dem Tod ihrer schwerkranken Schwester das Spiel „Die Karte der Sehnsucht“ entdeckt. Gemäß den Anweisungen sucht sie nach einem Mann namens Will Tucker. Obwohl sie noch nie von ihm gehört hat, begibt sich Grace auf eine Reise voller Verwundbarkeiten, vergessener Träume, Sehnsüchte und unerwarteter Zuneigungen. 

Bisher ist noch kein Roman von Alice Kellen in Deutschland erschienen. Übersetzungsrechte können bei Planetas verlagsinternen Agentur erworben werden.

Internationale Bestseller im Blick

buchreport veröffentlicht in Kooperation mit internationalen Branchendiensten regelmäßig internationale Bestsellerlisten. Hier geht es zur Länder-Übersicht.

Hier geht es zu den monatlich aktualisierten Bestsellerlisten (Belletristik und Sachbuch) für Spanien (br+).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Spaniens Romance-Star Alice Kellen legt ihren 15. Roman vor"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*