buchreport

Erkundung der grafischen Nische

Was der Comic nie so richtig geschafft hat, scheint der Graphic Novel allmählich zu gelingen: Sich einen festen Platz in den Regalen der Buchhandlungen zu erobern. Nachdem immer mehr belletristische Verlage literarische Comics ins Programm nehmen (im Herbst 2011 u.a. auch Suhrkamp), könnte jetzt die Bibliothek Graphic Novels der „Süddeutschen Zeitung“ einen weiteren Impuls setzen.

Die Details zur neuen Reihe:

  • Die insgesamt 10 Bände erscheinen am 5. März 2011 auf einen Schlag.
  • Die „SZ“ setzt auf den Sortiments- und Bahnhofsbuchhandel als wichtigste Vertriebsschienen, aber auch auf das Direktgeschäft über den „SZ“-Shop.
  • Die Feuilleton-Redaktion hat die Titel ausgewählt und u.a. mit „Maus“ von Art Spiegelman, „Persepolis“ von Marjane Satrapi und „Ein Vertrag mit Gott“ von Will Eisner Klassiker des Genres aufgenommen.
  • Getrommelt wird mit einer umfangreichen Anzeigenkampane in der Publikumspresse unter dem Slogan „Literatur trifft Illustration“.
  • Sortimenter können die Titel mit einem Grundrabatt von 35 Prozent beziehen, ab 10 Exemplaren pro Band wird ein Rabatt von 40 Prozent gewährt.
  • Die Bände erscheinen als Hardcover für je 14,90 Euro bzw. 19,90 Euro.
  • Die Edition wird auch als Komplettpaket zum Vorteilspreis erhältlich sein, der jedoch zum Redaktionsschluss noch nicht feststand.

„Wenn die Reihe erfolgreich läuft, können wir uns eine Fortsetzung gut vorstellen“, erklärt Produktmanagerin Sabine Sternagel. Nicht weitergeführt wurden die 2005 gestarteten Comic-Bibliotheken von „FAZ“ und „Bild“/Weltbild, obwohl Weltbild allein über 2 Mio Exemplare verkaufen konnte.

Weitere Details lesen Sie im im Flyer Bibliothek Graphic Novels

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Erkundung der grafischen Nische"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Was hinter der »Lesemotiv«-Klassifikation im VLB steckt  …mehr
  • Nava Ebrahimi über »Wittgensteins Mätresse«: »Das Schwierige ist gleichzeitig das…  …mehr
  • Mit Plüsch und Bundles neue Vertriebswege öffnen  …mehr
  • tolino-Allianz vergrößert ihren Marktanteil  …mehr
  • Bastei Lübbe bietet Buchhandlungen digitale Veranstaltungspakete an  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten