Buchempfehlung von Sales-Award-Gewinnerin Kathrin Olzog

Kathrin Olzog (Foto: Bettina Engel-Albustin fotoagentur ruhr moers)

Die Buchhändlerin Kathrin Olzog hat für das Konzept ihrer Barbara Buchhandlung in Moers den Sales Award des Buchmarkt Forums 2020 gewonnen. Sie hat gerade das Buch „Die Annonce“ von Marie-Hélène Lafon beendet, erschienen im Schweizer Rotpunktverlag:

„Es ist mit seinen nur 180 Seiten ein Buch, das schnell gelesen ist und doch lange nachklingt. Für dieses Buch habe ich mich entschieden, weil mich das Titelbild neugierig gemacht hat. Ein weißer Vogel sitzt auf einem braunen ‚Berg‘, der sich erst beim Aufklappen des Buches als Rind zu erkennen gibt. Es geht in diesem Buch um den 46-jährigen Bauern Paul, der in der Auvergne lebt, mitten im Nirgendwo, und per Annonce eine Frau sucht. Diese Annonce liest die 37-jährige Annette und nach einem kurzen Kennenlernen zieht sie mit ihrem Sohn Éric zu Paul. Dieser Einzug bringt die Welt der anderen Hofbewohner, zwei alte Onkel und die Schwester von Paul, ins Wanken. Dieses Buch hat mich mit seiner schlichten, aber so schönen Sprache in den Bann gezogen. Es ist ein Genuss, es zu lesen!“ 

„Die Annonce“ stand auf der Shortlist des französischen Prix Renaudot, wurde mit dem Prix Pages des libraires ausgezeichnet und von Arte verfilmt. Es ist das erste Buch Marie-Hélène Lafons in deutscher Übersetzung.

Marie-Hélène Lafon Die Annonce, 176 S., 22 €, Rotpunktverlag, ISBN 978-3-85869-888-9

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buchempfehlung von Sales-Award-Gewinnerin Kathrin Olzog"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*