PLUS

Druck und Dynamik

Jetzt liegen wieder einige Mosaiksteine des Bildes einer stagnierenden Branche auf dem Tisch:

  • Die stationären Buchhandelsumsätze klettern wenn überhaupt nur noch über Preissteigerungen, weshalb die Mehrheit der Händler in einer buchreport-Umfrage für eine signifikante Anhebungen der Buchpreise votiert, um Absatzverluste zu kompensieren.
  • Der Versandhandelsverband BEVH jubeltweitläufig über den boomenden E-Commerce, lediglich Bücher und E-Books widersetzen sich in der Konsumentenstudie der Wachstumseuphorie und sollen auf der Online-Schiene sogar Umsatz verloren haben.
  • Auf dem von Börsenverein und GfKvermessenen E-Book-Kaufmarkt gibt es weiterhin keine nennenswerte Bewegung.

Mit Blick auf eine stagnierend-rückläufige Entwicklung steigt der Druck ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Druck und Dynamik"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*