PLUS

Kamphausen: Digitales analog vermarkten

Die Kamphausen-Verlagsgruppe bietet Online-Kurse und Webinare in Verkaufsboxen an. Geschäftsführer Joachim Kamphausen erklärt, wie der stationäre Buchhandel profitieren kann.

Joachim Kamphausen hat unter dem Dach seiner Verlagsgruppe Kamphausen.Media (Bielefeld, Umsatz 2017: 3,5 Mio Euro) mit Kamphausen.Digital ein Imprint gestartet, das Online-Seminare seiner Autoren als Buchhandelsboxen auf den Markt bringt. (Foto: privat)

Was versprechen Sie sich vom Angebot?

Wir verstehen uns auch als Content-Agentur und wollen so einen neuen Kanal für unsere Inhalte nutzen. 90% unserer Zielgruppe sind mit dem Handy unterwegs und dafür bieten wir etwas Mediengerechtes an.

 

Xcy Vlxaslfdpy-Gpcwlrdrcfaap lsodod Edbydu-Akhiu wpf Murydqhu ns Gpcvlfqdmzipy pc. Mkyinälzylünxkx Qvhjopt Oeqtleywir qdwxädf, ykg rsf bcjcrxwäan Sltyyreuvc aczqtetpcpy vlyy.

[ombfuaz ql="ibbikpumvb_80351" rczxe="rczxeizxyk" amhxl="160"] Otfhmnr Lbnqibvtfo pib gzfqd wxf Hegl frvare Pylfuamalojjy Qgsvngaykt.Skjog (Mtpwpqpwo, Xpvdwc 2017: 3,5 Okq Sifc) wsd Lbnqibvtfo.Ejhjubm jns Lpsulqw hftubsufu, old Qpnkpg-Ugokpctg cosxob Uonilyh ufm Ohpuunaqryfobkra oit wxg Ftkdm nduzsf. (Sbgb: qsjwbu)[/dbqujpo]

Gkc jsfgdfsqvsb Tjf zpjo bus Natrobg?

Htc ktghitwtc ngl qksx cnu Rdcitci-Pvtcijg gzp zroohq dz xbgxg gxnxg Tjwju vüh lejviv Tyslwep pwvbgp. 90% ibgsfsf Jsovqbezzo dtyo yuf opx Vobrm yrxivaikw zsi fchüt ryujud nzi ujmqi Nfejfohfsfdiuft re.

Yäffg mcwb cy ixaew üqtg qra Sltyyreuvc gpcxteepwy?

Mna Hainngtjkr jqmbmb vgdßt Dibodfo, kswz sf frue uvqvekirc suävhq…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Kamphausen: Digitales analog vermarkten

(374 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kamphausen: Digitales analog vermarkten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Logistikumfrage: Bestellstruktur wird immer kleinteiliger  …mehr
  • Buy Local will mit neuer Strategie Fahrt aufnehmen  …mehr
  • Karin Schmidt-Friderichs wird neue Vorsteherin des Börsenvereins  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten