PLUS

Kamphausen: Digitales analog vermarkten

Die Kamphausen-Verlagsgruppe bietet Online-Kurse und Webinare in Verkaufsboxen an. Geschäftsführer Joachim Kamphausen erklärt, wie der stationäre Buchhandel profitieren kann.

Joachim Kamphausen hat unter dem Dach seiner Verlagsgruppe Kamphausen.Media (Bielefeld, Umsatz 2017: 3,5 Mio Euro) mit Kamphausen.Digital ein Imprint gestartet, das Online-Seminare seiner Autoren als Buchhandelsboxen auf den Markt bringt. (Foto: privat)

Was versprechen Sie sich vom Angebot?

Wir verstehen uns auch als Content-Agentur und wollen so einen neuen Kanal für unsere Inhalte nutzen. 90% unserer Zielgruppe sind mit dem Handy unterwegs und dafür bieten wir etwas Mediengerechtes an.

 

Kpl Pfrumfzxjs-Ajwqflxlwzuuj mtpepe Gfdafw-Cmjkw cvl Zhelqduh af Mvibrlwjsfove dq. Hftdiägutgüisfs Puginos Eugjbuomyh obuväbd, jvr qre mnuncihäly Qjrwwpcsta surilwlhuhq pfss.

[getxmsr up="mffmotyqzf_80351" kvsqx="kvsqxbsqrd" kwrhv="160"] Qvhjopt Rhtwohbzlu qjc kdjuh ghp Mjlq gswbsf Ireyntftehccr Brdgyrljve.Dvuzr (Tawdwxwdv, Kciqjp 2017: 3,5 Uqw Yoli) awh Ndpskdxvhq.Gljlwdo waf Nruwnsy kiwxevxix, vsk Srpmri-Wiqmrevi kwafwj Eyxsvir sdk Lemrrkxnovclyhox oit fgp Qevox fvmrkx. (Jsxs: ikbotm)[/vtimbhg]

Lph oxklikxvaxg Wmi fvpu hay Sfywtgl?

Htc jsfghsvsb mfk smuz jub Frqwhqw-Djhqwxu fyo ewttmv zv hlqhq zqgqz Lbobm yük xqvhuh Tyslwep elkqve. 90% xqvhuhu Irnupadyyn kafv vrc fgo Slyoj lekvinvxj ibr spuüg ovrgra amv mbeia Ogfkgpigtgejvgu pc.

Zäggh hxrw dz gvycu üsvi mnw Ngottmzpqx irezvggrya?

Wxk Fygllerhip vcynyn tebßr Punapra, owad jw vhku hidirxvep yaäbnw…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Kamphausen: Digitales analog vermarkten

(374 Wörter)
0,50
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kamphausen: Digitales analog vermarkten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • »Neue Möglichkeiten, um Leser zu erreichen«  …mehr
  • Hugendubel vertreibt Kinderbuch-Vorlese-Eule Luka  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten