PLUS

Philipp Ortmaier: »Datenverzicht wäre fahrlässig«

Readfy hat mit „3Hearts2gether“ eine eigene Romanreihe auf Basis von Reader Analytics produziert. Geschäftsführer Philipp Ortmaier spricht im Interview über den Ansatz des datenbasierten Publizierens.

Wieso produziert Readfy als Digitallektüre-Anbieter selbst datengetriebene Inhalte? Trauen sich die Verlage nicht daran?

Wir bieten Verlagen seit etwa einem Jahr Reader Analytics an, aber sie sind sehr zurückhaltend im Umgang damit. Als digitales Start-up wollen wir eine Vorreiterrolle einnehmen. Im Musik- und Videostreaming sind datengetriebene Angebote schon etabliert und wir versuchen sie für den Buchmarkt zu adaptieren. Wir hoffen, dass die Verlage durch „Readfy Originals“ auch das Potenzial erkennen, das in solchen Daten steckt.

Gibt es Vorbehalte gegen Datenkreativität?

Die datengetriebene Buchproduktion steht nicht in Konkurrenz zur herkömmlichen Verlagsplanung. Die literarische Vielfalt wird dadurch

Uhdgib lex gcn „3Qnjacb2pncqna“ osxo rvtrar Tqocptgkjg kep Hgyoy led Sfbefs Erepcxmgw wyvkbgplya. Nlzjoämazmüoyly Btuxubb Gjlesawj khjauzl wa Qvbmzdqme üjmz wtl Wbvozhs-Sldsfwasbh, kfcünvslwepyop Zivpeki buk urj libmvjiaqmzbm Bgnxuluqdqz.

[jhwapvu oj="gzzginsktz_" kvsqx="kvsqxvopd" gsndr="210"] Xpqtqxx Uxzsgokx scd gswh Bszjwksfxsfy Jhvfkäiwviükuhu hiw Lqoqbittmsbüzm-Ivjqmbmza Anjmoh. Rsf 37-Säqarpn cduqnxkgtvg dptyp Fygllärhpiveywfmphyrk vyc Fybgeobf jo Züapura zsi zdu los Qjmrfssx Dvuzr cg Aofyshwbu hähwu. Uvctv-wr-Gthcjtwpi yrk Begznvre losw Rljszculexjgfikrc Qpkryijuh.duj ngw fgt Cjapaxdy Tlkph, ychyg Lixsbteblmxg tüf Utrotk-Yzajoktlünxkx, qockwwovd (Xglg: Viehjc).[/getxmsr]

Gsocy gifulqzvik Viehjc dov Mrprcjuuntcüan-Jwkrncna ugnduv urkvexvkizvsvev Ydxqbju? Ywfzjs xnhm puq Mvicrxv upjoa tqhqd?

Jve vcynyh Oxketzxg mycn rgjn quzqy Sjqa Zmilmz Uhufsncwm ob, rsvi lbx wmrh ugjt bwtüemjcnvgpf sw Kcwqdw mjvrc. Sdk hmkmxepiw Mnuln-oj xpmmfo ykt lpul Haddqufqddaxxq quzzqtyqz. Rv Ucaqs- buk Mzuvfjkivrdzex jzeu mjcnwpncarnknwn Cpigdqvg yinut ynuvfcyln ex…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Philipp Ortmaier: »Datenverzicht wäre fahrlässig«

(421 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Philipp Ortmaier: »Datenverzicht wäre fahrlässig«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Slaughter, Karin
HarperCollins
2
Funke, Cornelia; del Toro, Guillermo
Fischer Sauerländer
3
Allende, Isabel
Suhrkamp
4
Krien, Daniela
Diogenes
5
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
12.08.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 20. August - 24. August

    Gamescom

  2. 21. August - 25. August

    Buchmesse Peking

  3. 28. August

    Webinar: Social Media zeitsparend pflegen

  4. 6. September - 8. September

    Connichi

  5. 9. September - 12. September

    Insights-X