So funktioniert's

→ Kostenlos reinschnuppern: Drei Ideen aus Nürnberg, Boulder und Appenzell gewähren Ihnen einen ersten Einblick.

→ Unbegrenzt lesen: Stöbern Sie mit dem „vor Ort-Jahrespass” für 19,99 Euro unbegrenzt durch die Praxistipps Ihrer KollegInnen. Einfach einen Artikel auswählen, Pass buchen und loslesen. Digitalabonnenten haben freien Zugang zu den Inhalten. 

Filtern Sie nach einer der Kategorien Zielgruppe, Format oder Anlass, um die Auswahl zu verfeinern, oder suchen Sie gezielt nach Schlagwort.

Wie Buchhandlungen Newsletter nutzen

Newsletter sind auch im Buchhandel die Nr. 1 im E-Marketing. Die Bandbreite, wie Buchhändler das Kundenbindungs-Tool einsetzen, ist groß. Tracking, Datenanalyse und Automation werden dabei immer wichtiger. … mehr


Kontaktlose Lesung im Auto(r)kino

Rund 30 Veranstaltungen hat Lothar Röse in diesem Jahr in und außerhalb seiner Hofbuchhandlung Vietor in Kassel geplant, die er allesamt wieder absagen musste. Von Klagen hält er allerdings nicht viel und hat stattdessen eine neue Idee entwickelt: eine Lesung im Autokino. … mehr


Beideks Poetry Slam als Online-Show

Antonia Schulze Hackenesch und Peter Kirsch wollten ihren Kunden auch in diesem Frühjahr den beliebten Poetry Slam anbieten. Daher verlegten sie die 4. Ausgabe des Formats kurzerhand ins Netz. … mehr


Bücherfrühling bei Hilberath & Lange – diesmal digital

Das Highlight im Jahresprogramm der Buchhandlung Hilberath & Lange ist der „Saarner Bücherfrühling“. In diesem Jahr feiern Ursula Hilberath und Brigitta Lange nochmals eine Premiere bei dem Bücherevent – als „1. Kleiner digitaler Saarner Bücherfrühling“. … mehr




Ein SuperBücherHeld in Aktion

Alexander Bücken hat in der Zeit des Lockdowns mit witzigen Youtube-Videos auf sich aufmerksam gemacht. Als „SuperBücherHeld“ schaffte es der Buchhändler auch ins Fernsehen. … mehr


Kunden klopfen fürs Kinderbuch

Elisabeth Rippar und Dagmar Harbich haben bereits am Dienstag nach Ostern ihren Kinderbuchladen Kunterbuch in Wien wiedereröffnet. Hier berichten sie, wie sie sich im Alltag organisiert haben, und ziehen eine erste Bilanz. … mehr


Voller Einsatz auf Youtube

Martin Mader hat auf Youtube bereits einige Videos eingestellt, ein besonderer Fan von Social Media war er bislang aber nicht. Das hat sich jetzt geändert: Aus der Corona-Not heraus hat der Inhaber der Buchhandlung Otto & Sohn im Bremer Stadtteil Vegesack neue Ideen für den Kundenkontakt geschaffen. … mehr



buchreport-Redakteurinnen Eva Killy, Christina Reinke

Sie haben auch eine gute Idee oder eine besondere Aktion, mit der Sie in Ihrer Buchhandlung punkten? Dann schreiben Sie uns gerne eine Mail an buchhandelspraxis@buchreport.de

Ideen und Strategien für den Innenstadthandel der Zukunft