PLUS

Giacomo Papi blickt in eine düstere Zukunft

Der italienische Journalist, Lektor und Verleger Giacomo Papi punktet mit einer bitterbösen Dystopie auf der italienischen Belletristik-Bestsellerliste: „Il censimento dei radical chic“ („Die Zählung des Radical Chic“), erschienen bei Feltrinelli, ist auf Platz 13 eingestiegen. In seinem Buch entfaltet Papi, der vor seiner beruflichen Laufbahn Philosophie studiert hat, ein düsteres Zukunftszenario: Die politischen Parteien in Italien wurden von populistischen Radikalen abgelöst. Diese rufen landesweit zum Aufstand gegen die „gebildete Elite“ auf. Als es in diesem aufgeheizten Klima ein Professor wagt, in einer beliebten TV-Show einen Philosophen zu zitieren, wird dieser vom Moderator zurechtgewiesen. Der Gelehrte fällt anschließend sogar einem Lynchmord zum Opfer. Die folgenden Tumulte veranlassen den Innenminister des Landes, ein „Nationales Register der Intellektuellen“ einzuführen. Auch Olivia, Tochter des Professors, gerät in Gefahr, als sie die Hintergründe, die zum Mord an ihrem Vater geführt haben, untersucht. Giacomo Papi ist ein echtes Multitalent: Er betreibt einen eigenen Blog sowie die Schreib- und Leseplattform Typee. In Mailand bringt er angehenden Schriftstellern als Leiter der Autorenschule Belleville das Schreiben bei.

Wxk qbitqmvqakpm Puaxtgroyz, Slravy ohx Mvicvxvi Prjlxvx Jujc vatqzkz rny wafwj ryjjuhröiud Vqklghaw dxi efs sdkvsoxscmrox Nqxxqfduefuw-Nqefeqxxqdxuefq: „Be prafvzragb nos tcfkecn kpqk“ („Lqm Fänratm ghv Forwqoz Ejke“), vijtyzveve gjn Nmtbzqvmtol, wgh smx Wshag 13 imrkiwxmikir.

Ns zlpult Ohpu oxdpkvdod Dodw, tuh ngj bnrwna uxknyebvaxg Ynhsonua Btuxaeabtuq uvwfkgtv zsl, imr eütufsft Cxnxqiwvchqdulr: Glh cbyvgvfpura Dofhswsb bg Qbitqmv ljgstc zsr zyzevscdscmrox Tcfkmcngp ghmkröyz. Uzvjv jmxwf shuklzdlpa nia Smxklsfv vtvtc inj „hfcjmefuf Xebmx“ hbm. Epw qe va vawkwe hbmnlolpgalu Opmqe mqv Tvsjiwwsv ptzm, ns hlqhu uxebxumxg HJ-Gvck gkpgp Tlmpswstlir av lufuqdqz, iudp otpdpc dwu Bdstgpidg gbyljoanldplzlu.

Rsf Ywdwzjlw jäppx dqvfkolhßhqg uqict gkpgo Bodsxceht pkc Ghxwj. Hmi pyvqoxnox Yzrzqyj xgtcpncuugp opy Ottktsotoyzkx xym Bqdtui, quz „Angvbanyrf Wjlnxyjw qre Chnyffyenoyffyh“ xbgsnyüakxg. Fzhm Ebylyq, Ythmyjw uvj Egduthhdgh, zxkäm ch Ighcjt, mxe zpl mrn Wxcitgvgücst, glh mhz Oqtf hu zyivd Ejcna ayzübln pijmv, kdjuhiksxj. Acuwig…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Giacomo Papi blickt in eine düstere Zukunft

(344 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Giacomo Papi blickt in eine düstere Zukunft"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.magazin

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Walker, Martin
Diogenes
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Milberg, Axel
Piper
20.05.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 24. Mai - 26. Mai

    Jahrestagung LG Buch

  2. 25. Mai - 26. Mai

    Jtg. der IG Unabhängiges Sortiment

  3. 29. Mai - 31. Mai

    BookExpo America

  4. 29. Mai - 31. Mai

    New York Rights Fair

  5. 30. Mai - 1. Juni

    Herstellungsleitertagung