buchreport.express 15/2019


PLUS

Giacomo Papi blickt in eine düstere Zukunft

Der italienische Journalist, Lektor und Verleger Giacomo Papi punktet mit einer bitterbösen Dystopie auf der italienischen Belletristik-Bestsellerliste: „Il censimento dei radical chic“ („Die Zählung des Radical Chic“), erschienen bei Feltrinelli, ist auf Platz 13 eingestiegen. … mehr


PLUS

Tafeln zwischen Büchern

Für den Recklinghäuser Buchhändler Patrick Musial war von Anfang an klar, dass er seine 2018 bezogenen neuen Räumlichkeiten auch außerhalb der Ladenöffnungszeiten für die Menschen zugänglich macht. Seit vergangenem Dezember können Gäste in der Buchhandlung speisen. … mehr


Bernard Minier (Foto: krimidoedel/Jost Hindersmann)
PLUS

Bernard Minier fesselt mit Zukunftsthema

Kommissar Martin Servaz hat schon einiges durchgemacht. In bislang fünf Thrillern ließ Bernard Minier Bernard Minier (Foto: krimidoedel/Jost Hindersmann) seinen Serienhelden in brutalen Mordfällen ermitteln und dabei in tiefe menschliche Abgründe blicken. Jetzt gönnt Minier Servaz eine Pause – und wendet sich einem neuen Sujet zu. … mehr


PLUS

Verlage testen einen neuen Angebotspreis

Wie üblich unterscheidet sich die E-Book-Bestsellerliste deutlich vom Ranking des Vormonats. Aktuelle Trends auf der Liste wie Preisaktionen decken sich mit den Erkenntnissen, die die digitale Verlagsauslieferung in ihrer Auswertung für 2018 veröffentlicht hat. … mehr


PLUS

Philosophie als Lebenshilfe

Die Spektrum der Themen in der Warengruppe Philosophie ist denkbar weit gefasst. Neben Schriftstellern und Journalisten sind auch Fachphilosophen vertreten. Aktuell hat ein Buch von Michael Schmidt-Salomon die Spitze der Themenbestsellerliste übernommen. … mehr


Buchgeschäfte schließen in Mönchengladbach

Immer wieder schließen kleinere inhabergeführte Buchhandlungen – die Gründe sind vielfältig. Das zeigt das Fallbeispiel der niederrheinischen Stadt Mönchengladbach, wo die „Rheinische Post“ über ein „Sterben der Buchhandlungen“ berichtet. … mehr


PLUS

Ali Smith arbeitet die Jahreszeiten ab

Vor drei Jahren hat Ali Smith (Foto: Tim Duncan) das erste Buch ihres Jahreszeiten-Quartetts veröffentlicht. Nach „Autumn“ und „Winter“ ist die schottische Erfolgsautorin jetzt im Frühjahr angekommen. Und hat mit „Spring“ erneut einen Verkaufshit gelandet. … mehr


PLUS

Ernüchterndes Experiment mit preisreduziertem Hardcover

Im vergangenen Herbst hatte Bastei Lübbe einen Vorstoß in Sachen Preismarketing gewagt: Zum Erscheinen der Taschenbuch-Ausgabe von Dan Browns „Origin“ wurde der Preis der gebundenen Hardcover-Ausgabe herabgesetzt. Marketing-Vorstand Klaus Kluge erklärt, warum er bei Folletts „Das Fundament der Ewigkeit“ auf einen solchen Test verzichtet. … mehr


PLUS

LG Buch startet neues Konditionenmodell

Die Genossenschaft LG Buch schiebt ein neues Konditionenmodell an den Start. Das bisherige Leistungsgruppenprinzip wird aufgegeben, die Allianz lockt stattdessen mit höheren Rabatten bei Partnerverlagen auf Einzeltitelbasis. … mehr