buchreport

Auf dem Weg zur Mega-Allianz?

In die Architektur des Börsenvereins kommt neue Bewegung. Aktuell steht ein Zusammengehen im Norden auf der Agenda: Auf Initiative des Landesverbands Nord (Bundesländer Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern) gibt es Gespräche mit dem Landesverband Niedersachsen-Bremen über die ganz große Allianz zwischen Ems und Oder. 
Die Gründe: Kostenersparnis, verbesserte Dienstleistungen und Synergien. Es soll ein ähnlich starker Landesverband wie in Bayern und Baden-Württemberg mit einer Mitgliederbasis von gut 900 Mitgliedern entstehen.
Noch ist nichts in trockenen Tüchern. Auf der Hauptversammlung am 5. Mai entscheiden die Mitglieder aus Niedersachsen-Bremen, ob die Vereinigungsgespräche weitergeführt werden sollen. Aktuell werden zwei Geschäftsstellen in Hamburg und Hannover geführt. Eine der beiden müsste zu einer Repräsentanz degradiert werden.

Mehr zum Thema im buchreport.express 17/2014 (hier zu bestellen)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Auf dem Weg zur Mega-Allianz?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller