buchreport

Abschied vom Hirschen

Die Geschäftsführer der neuen „Vorsicht Buch“-Agentur Stijlroyal (v.l.): Joerg Haas und Bernd Ringsdorf.

Die Kampagne „Vorsicht Buch“ bekommt eine neue Stoßrichtung – das ist seit den Buchtagen bekannt. Was bislang vom Börsenverein nur angedeutet wurde: Nicht mehr im Boot ist die Hamburger Agentur Zum goldenen Hirschen.

 „Der laufende Vertrag wurde zum Jahresende fristgerecht gekündigt“, betätigte Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Verbands, auf Anfrage von buchreport. „Die Änderung bei der Agenturbetreuung hat der Vorstand im Herbst 2013 beschlossen. Es bestand der Wunsch, nach der groß angelegten, aufwendigen Konzeptionsphase das operative Geschäft mit einer kleineren, wendigeren und günstigeren Agentur weiterzuführen“, erläuterte Skipis. Operativ und konzeptionell betreut wird die Kampagne nun von der Agentur Stijlroyal (Wiesbaden). 
Mehr zum Thema im buchreport.express 24/2014 (hier zu bestellen)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Abschied vom Hirschen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller