Laterpay 2,50 €

PLUS

Springer Nature: Was der neue CEO Daniel Ropers vorhat

Aufbruch beim Wissenschafts- und Fachverlagsriesen Springer Nature. Seit Jahresbeginn steht mit Daniel Ropers ein neuer CEO auf der Brücke. Er soll die 2015 gebildete Gruppe im Wettbewerb der globalen Wissenschaftsriesen positionieren – mit frischem Kapital aus dem geplanten Börsengang. Die damit verbundene Kapitalerhöhung soll 1,2 Mrd Euro erlösen. Der neue CEO von Springer Nature kommt vom niederländischen Online-Shop BOL. In einem großen buchreport-Interview hat Ropers vorgesellt, wie er die dort gewonnenen Erfahrungen in den Wissenschaftsbetrieb einbringen will. … mehr



Lebensplanung mit Stift und Notizbuch
PLUS

Lebensplanung mit Stift und Notizbuch

Das Interesse an Bullet Journals und Sketchnotes wächst: Buchverlage bedienen den Trend mit Praxisbüchern und gestalteten Kalendern. Die Schreibwarenhersteller profitieren von einer Notizbuchnachfrage. … mehr





Gutes Betriebsklima braucht gute Fachliteratur
PLUS

Gutes Betriebsklima braucht gute Fachliteratur

Noch bis zum 31. Mai finden Betriebsratswahlen statt. Die Fachliteratur für Betriebsräte ist für Verlage eine solide Einnahmequelle. Auch der stationäre Buchhandel kann am Umsatzkuchen teilhaben. … mehr



PLUS

Springer Nature: Wie Wissenschaft von Online-Shops profitieren kann

Der neue CEO von Springer Nature kommt vom niederländischen Online-Shop BOL. Daniel Ropers will die dort gewonnenen Erfahrungen in den Wissenschaftsbetrieb einbringen. Skeptisch ist der neue CEO hinsichtlich einer schnellen Lösung des von Wissenschaftsorganisationen forcierten Open-Access-„Deals“. … mehr


Ein Vorreiter in der Phase der Erdung
PLUS

Ein Vorreiter in der Phase der Erdung

Bastei Lübbe muss möglichst rasch wieder in die Erfolgsspur kommen. Der neue Vorstandschef Carel Halff (l.) treibt ein strenges Effizienzprogramm voran. Gemeinsam mit Vorstand Klaus Kluge geht er auch im Interview in die Offensive. … mehr