Monatspass
PLUS

Laute Stimmen, mehr Vielfalt: Ernste Themen sind gefragt

Verlage wollen Jugendliche mit Themen erreichen, die diese umtreiben. Jugendbücher über Mobbing, Sexting oder Rassismus haben Konjunktur.

Ernste Themen standen im Kinder- und Jugendbuch viele Jahre im Schatten der Unterhaltungs- und Genre­titel. Das hat sich in den letzten Jahren geändert: Mobbing und Sexting, aber auch Flucht, Migration und Rassismus sind derzeit überall präsent.

Verlage wollen Jugendliche mit Themen erreichen, die diese umtreiben. Jugendbücher über Mobbing, Sexting oder Rassismus haben Konjunktur.

Konflikte ansprechen: Cybermobbing, Rassismus, Gewalt oder Tod beschäftigen Jugendliche. Mit entsprechenden Buchangeboten wollen Verlage sie dabei auf Augenhöhe abholen. (Foto: 123rf.com/highwaystarz)


Ernste Themen standen im Kinder- und Jugendbuch viele Jahre im Schatten der Unterhaltungs- und Genre­titel. Das hat sich in den letzten Jahren geändert: Mobbing und Sexting, aber auch Flucht, Migration und Rassismus sind derzeit überall präsent. „Schwierige Themen kommen immer mehr im Mainstream an“, sagen Hanna Schneidawind und Barbara Dietzel aus dem Magellan-Jugendbuchlektorat: „Das ist eine durchaus positive Entwicklung, denn so kann ein breiteres Publikum erreicht werden.“
Aktiv gesucht werden muss nach solchen Themen nicht. „Sie drängen sich quasi auf, man muss nur mal die Zeitung aufschlagen und sich vor allem mit Jugendlichen auseinandersetzen“, sagt Ulrike Metzger, Verlagsleiterin Kinder- und Jugendbuch bei den Fischerverlagen. Mit „Liebe ist so scheißkompliziert“ von Sabine Schoder ist bei Fischer aktuell ein Buch erschienen, das „wie eine locker-flockige Liebesgeschichte daherkommt“, dabei aber Themen wie Sexting und Cybermobbing, Essstörung und Depression aufgreift.
Für cbj-Lektorin Birte Hecker sind besonders die Einflüsse der #metoo-Bewegung und das Thema Diversity aktuell: „Wir bekommen vermehrt Manuskripte angeboten, die sich mit Rassismus, Gewalt gege…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Laute Stimmen, mehr Vielfalt: Ernste Themen sind gefragt

(1789 Wörter)

3,00
EUR

Monatspass zum Sonderpreis
Aktion zum Weltspartag: Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Laute Stimmen, mehr Vielfalt: Ernste Themen sind gefragt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Riley, Lucinda
Goldmann
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Link, Charlotte
Blanvalet
5
Kutscher, Volker
Piper
12.11.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  2. 14. November - 2. Dezember

    Münchner Bücherschau

  3. 20. November - 22. November

    32. Medientage München

  4. 20. November - 21. November

    VDZ: Tech Summit 2018

  5. 24. November

    1. BUCHBERLIN KIDS