Athesia Kalenderverlag übernimmt Calendaria AG

Jürgen Horbach (Foto: Athesia)

Der Athesia Kalenderverlag legt weiter zu: Nach der Übernahme des Verlags Eiland Kalender im Dezember vergangenen Jahres meldet Geschäftsführer Jürgen Horbach den Kauf der Calendaria AG mit Sitz in Immensee in der Schweiz. Der Kalenderanbieter gehörte bislang zur Mediaprint-Gruppe in Paderborn, die sich nach dem Kauf von www.online-druck.biz neben dem klassischen Offsetdruck stärker auf Digitaldruck und die Onlinevermarktung von Druckprodukten konzentrieren will.

Die 1917 gegründete Calendaria AG ist nach Angaben von Athesia der Marktführer für B2B-Kalender in der Schweiz mit einem eigenen Programm von rund 50 Kalendertiteln. Bei Bedarf wird das Sortiment durch thematische Zukäufe erweitert. Bis 1998 war der Verlag in Schweizer Privatbesitz, danach wanderte er in die  NZZ-Gruppe bevor er ins Portfolio der Mediaprint-Gruppe wechselte.

„Calendaria passt ideal zu unseren Aktivitäten. Das B2B-Programm wurde in der Schweiz bislang kaum im Handel offeriert, wir werden in der Schweiz damit auch stärker in die Buchhandlungen gehen“, sagt Horbach. Die Calendaria AG sei der einzige vollstufige Kalenderverlag in der Schweiz mit einem Full-Service-Angebot. „Kundenakquisition und Kundenbetreuung, Vorstufe, Druck und Weiterverarbeitung bis hin zu vielschichtigen Auslieferungs- und Logistikleistungen finden unter einem Dach statt“, wird in der Meldung zum Zukauf betont. Das Kundenportfolio erstrecke sich auf Abnehmer „aus nahezu allen Industrie- und Dienstleistungsbereichen“. Im vergangenen Jahr sei es gelungen, „erfolgreich von einer Offsetproduktion auf flexiblen Digitaldruck umzurüsten“.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Athesia Kalenderverlag übernimmt Calendaria AG"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Digitalisierung: Keine Angst vor der Cloud!  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Verlage von Schreibrobotern profitieren können  …mehr
  • DSGVO: 90 Prozent der Betriebe in Deutschland im Rückstand  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Schätzing, Frank
    Kiepenheuer & Witsch
    2
    Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
    Ullstein
    3
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    5
    Schirach, Ferdinand
    Luchterhand
    14.05.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten