George R. R. Martin hilft in die Rüstung

George R. R. Martin (Foto: Privat)

Der Bestsellerautor George R. R. Martin, Schöpfer der Fantasy-Saga „Das Lied von Eis und Feuer“ (Blanvalet/Penhaligon) und berühmt-berüchtigter Langsamschreiber, stiftet ein Stipendium für Nachwuchsautoren. Martins jährliches „Worldbuilder Scholarship“ soll einem Schreibtalent zugutekommen, das für das sechswöchige Autorenseminar der Non-Profit-Organisation Clarion West Writers Workshop zugelassen wurde. Clarion West bietet seit Jahrzehnten Seminare für Fantasy- und Science-Fiction-Schreiber an, die sich vorher schriftlich bewerben müssen. Aktuell kostet die Teilnahme 4200 Dollar.

Martin, der mit „Das Lied von Eis und Feuer“ ebenso bekannt wie reich geworden ist (die Saga dient als Vorlage der erfolgreichen TV-Serie „Game of Thrones“), habe früher als unbekannter Autor selbst jeden Cent umdrehen müssen. Jetzt wolle er „den nächsten großen Fantasten“ fördern, denn die Welt benötige heutzutage mehr Wunder als jemals zuvor.

Zumindest in einem Punkt sollte sich die nächste Generation aber kein Beispiel an dem 69-jährigen Kultautor nehmen: „GRRM“ bekommt den nächsten Band der Saga einfach nicht fertig. Seine letzte Aussage dazu: Vielleicht erscheine „Winds of Winter“ 2018, ein Junge dürfe schließlich träumen. Klingt, als wäre auch das dann ein Wunder.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "George R. R. Martin hilft in die Rüstung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Was ist möglich? Was hat Potenzial? Und was…  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten