Wattpad: »Erstaunliche Potenziale im deutschen Markt«

Ashleigh Gardner (Foto: Wattpad)

Lese- und Schreibportal im Fokus: Ashleigh Gardner, Head of Partnership bei der kanadischen Social-Reading-Plattform Wattpad, hält den Eröffnungsvortrag auf dem Branchenkongress Futurepublish in Berlin, die am 25. und 26. Januar in die dritte Runde geht. buchreport hat vorab den Wattpad-Status abgefragt:

Wie hat sich Wattpad bisher auf dem deutschsprachigen Markt entwickelt und welche Perspektiven sehen Sie für das Unternehmen?

Im vergangenen Jahr ist die globale Wattpad-Community um mehr als 40% gewachsen und besteht heute aus mehr als 65 Mio Menschen, die mehr als 400 Mio Geschichten hochgeladen haben. Leser und Schriftsteller in Deutschland schätzen die Kreativität und Verbundenheit, die sie auf Wattpad finden. In Deutschland gibt es mehr als 1,2 Mio Wattpad-Nutzer, die monatlich mehr als 1 Mrd Minuten lesen. Wir sehen erstaunliche Potenziale im deutschen Markt und in der gesamten EU und können es kaum erwarten, mit weiteren Verlagen und Entertainment-Partnern zusammenzuarbeiten.

Wie arbeiten Sie mit Verlagen zusammen?

Die Medien befinden sich in einer Phase des Übergangs, und auch die Art, wie Menschen Geschichten finden und erleben, ist im Wandel. Die Verlagsbranche reagiert darauf und sucht nach neuen Partnern, Technologien und Stimmen für den nächsten großen Erfolg. Bei Wattpad bieten wir all das. Wir arbeiten mit einigen der größten Namen in der Verlags- und Unterhaltungsbranche zusammen, um Wattpad-Geschichten in Bücher zu verwandeln und für TV, Film und Digital zu koproduzieren.

Wie finanziert sich Wattpad?

Wattpad finanziert sich über Risikokapital und generiert selbst Einnahmen über Markenpartner und unser Abonnement Wattpad Premium. Über Partnerschaften bieten wir kreative native Werbelösungen an: Marken können mit unserem “Wattpad Star”-Programm die erfolgreichsten Influencer beauftragen, originelle Inhalte zu erstellen, Geschichten mit Millionen von Verbrauchern zu teilen oder Inhalte zu wichtigen Themen zu kuratieren.

Bleibt die Plattform für Autoren und Leser frei?

Wattpad ist und bleibt für alle unsere 65 Mio Nutzer weltweit kostenlos. Wattpad Premium ist eine Abonnementstufe für Benutzer in Kanada und den USA, die ein werbefreies E-Pad bevorzugen.

Kommentare

1 Kommentar zu "Wattpad: »Erstaunliche Potenziale im deutschen Markt«"

  1. 1,2 Millionen Nutzer? In Deutschland? Ist da nicht die ein oder andere Null zu viel? Das wären ca. 2,5% der Gesamtbevölkerung zwischen 10-59!

    Oder vielleicht mal so. Einer der größten deutschen Online-Communities Motortalk (von mobile.de) hat es nach 17 Jahren auf 3 Mio. Mitglieder geschafft. Bei Deutschlands größte Buchcommunity Lovely Books tummeln sich 1,5 Mio. Leute rum, allerdings “nur” ca. 300.000 Mitglieder und davon “nur” 5.000 Autoren. Alles beachtliche Zahlen, aber arg dürftig im Vergleich zu den präsentierten Zahlen einer beim großen Publikum noch immer recht unbekannten Lese-App. Da dürfte man skeptisch sein…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Digitalisierung: Keine Angst vor der Cloud!  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Verlage von Schreibrobotern profitieren können  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Schätzing, Frank
    Kiepenheuer & Witsch
    2
    Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
    Ullstein
    3
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    5
    Schirach, Ferdinand
    Luchterhand
    14.05.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten