Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Verlagsgruppe Oetinger schließt Vertrag mit Onleihe-Betreiberin divibib

Die Hamburger Verlagsgruppe Oetinger hat einen Lizenzvertrag mit der Onleihe-Betreiberin divibib GmbH geschlossen. Damit stehen die E-Books und digitalen Hörbücher der Verlage Oetinger, Oetinger Media, Dressler und ellermann für die Onleihe von derzeit über 3.000 Bibliotheken in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und in Italien zur Verfügung. Bibliotheken haben die Möglichkeit, in Ihrer Onleihe einen Kaufbutton anzubieten, mit dem sich ausgeliehene Titel u.a. via genialokal.de beim örtlichen Buchhandel bestellen lassen.

Thilo Schmid, Gesamtvertriebsleiter der Verlagsgruppe Oetinger: „Bibliotheken sind Leseförderer par excellence und gehören neben dem Buchhandel zu unseren wichtigsten Partnern. Wir freuen uns, dass unsere Geschichten und Autoren über die Onleihe jetzt noch mehr Leser erreichen können.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Verlagsgruppe Oetinger schließt Vertrag mit Onleihe-Betreiberin divibib"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wenn die Blockchain die Aborechnungen zahlt…  …mehr
  • Wie Sie die Dokumentationspflichten der DSGVO richtig umsetzen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Murakami, Haruki
    DuMont
    2
    Paluten; Kern, Klaas
    Community Editions
    3
    Schirach, Ferdinand
    Luchterhand
    5
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    23.04.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten