PLUS

Kleine Schritte

Buchkonjunktur: Es geht langsam aufwärts, doch die erhoffte deutliche Trendwende ist im russischen Buchmarkt auch 2016 ausgeblieben. Die von der Föderalen Agentur für Presse und Massenmedien herausgegebenen Zahlen weisen ein Umsatzminus von 0,7% aus (2015: –2,6%). Die Verlage hat das nicht davon abgehalten, bei der Buchproduktion weiter Gas zu geben. Die Zahl der Neuerscheinungen stieg auf das Rekordniveau von 99.411 Exemplaren.

Logistik: Das größte Problem der russischen Buchbranche ist und bleibt die schiere Größe des Landes und das extrem ausgeprägte Stadt-Land-Gefälle. An Moskau als Dreh- und Angelpunkt kommt niemand vorbei, auch St. Petersburg nicht. In der Hauptstadt haben alle ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kleine Schritte"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wenn die Blockchain die Aborechnungen zahlt…  …mehr
  • Wie Sie die Dokumentationspflichten der DSGVO richtig umsetzen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Schirach, Ferdinand
    Luchterhand
    3
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    5
    Paluten; Kern, Klaas
    Community Editions
    16.04.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten